TIPP
schnell
Themen
finden

Jeder Fehler eine Lernchance?! - Wieso dieser Spruch Murks ist!

ENTSCHEIDUNG & KOMMUNIKATION / PETER BRANDL – "Es gibt keine falschen Entscheidungen, denn aus Fehlern lernt man.", diesen Spruch haben wir wohl alle mal entweder zu hören bekommen oder selber gesagt, einfach um das eigene Gewissen zu beruhigen. Aber ganz ehrlich: dieser Spruch, der funktioniert vielleicht beim Fehlkauf der letzten Shoppingtour - wenn ich danach weiß: "Ah, grün ist nicht meine Farbe." ... aber es gibt doch auch Entscheidungen, nach denen man sich einfach denkt: "Verdammt, das war einfach nur dumm!" Also, wie ist das jetzt genau: gibt es tatsächlich keine falschen Entscheidungen - gibt es nicht Situationen, in denen man auch einfach mal dazu stehen muss, anstatt sich alles schön zu reden?
Dazu befrage ich jetzt Peter Brandl. Er ist Kommunikationsexperte und Autor des Buches „Crash Kommunikation“.

 
 
  Teaser mp3 mus
"Es gibt keine falschen Entscheidungen, denn aus Fehlern lernt man." - nur eine Floskel oder doch wahr, Herr Brandl?
Ich gebe zu: wenn irgendwas so richtig schief gelaufen ist, höre ich diesen Spruch von allen Seiten ... warum ist der so beliebt?
Sollten wir nicht auch mal zu unseren Fehlern stehen, anstatt sie schön zu reden?
Und wie soll ich an Fehlentscheidungen etwas Lehrreiches finden, wenn sie sich einfach nur wie ein Fehler anfühlen?
Herr Brandl, mal ehrlich und nur so unter uns beiden: waren Ihre Entscheidungen wirklich immer richtig?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren