TIPP
schnell
Themen
finden

Kurze Zündschnur, langes Gesicht? - Mehr Verständnis, bitte!

LEBENSFREUDE, ENTWICKLUNG & TRAUMAAUFARBEITUNG / TANJA GRUBER - Ich hab den Eindruck, die Pandemie macht uns alle fertig. Da wird gemeckert und geschimpft, provoziert und diskutiert. Irgendwie laufen ganz viele mit einer kurzen Zündschnur rum. Das sind nicht nur Fremde im Alltag, nein - die gibt es auch innerhalb von Familie oder Freunden. Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich mich auch nicht immer im Griff. Da  kriegen Menschen Ärger von mir ab, die da mal grad nix für können, und wenn mir ein Freund blöd kommt, dann versuche ich gar nicht rauszufinden, was dahintersteckt.
Das würde ich schon gerne ändern und das ist gar nicht so schwer, wenn man die nötigen Tricks kennt - sagt unsere Expertin Tanja Gruber. Sie ist Speakerin, Autorin und Traumabegleiterin, schreibt aktuell an ihrem vierten Buch - ist aber auch ausgebildete Tanz- und Ausdruckstherapeutin.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Gruber, wir kennen das alle, dass wir andere verletzen und es eigentlich gar nicht wollen, oder?
Bin ich ein schlechter Mensch, wenn mir sowas passiert ist?
Das heißt, was wir in anderen sehen, ist immer auch in uns?
Kann ich umgekehrt lernen, die Bedürfnisse oder Motivation meiner Mitmenschen besser zu erkennen?
Wie kann ich geduldiger werden mit mir - und mit anderen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren