TIPP
schnell
Themen
finden

Marktplatz: Instagram - So geht Social Selling

E-COMMERCE & ONLINE MARKETING / FABIAN SIEGLER - Wir kennen Social Media-Plattformen wie Instagram, TikTok und Facebook in erster Linie dafür, uns mit Freunden zu vernetzen und Fotos und Videos hochzuladen. Außerdem lassen wir uns auf diesen Kanälen gerne unterhalten. Aber mittlerweile finden sich auch immer mehr Firmen auf den Social Media-Plattformen ein. Z.B. stellen Onlineshops wie Zalando oder Aboutyou ihre Mode online. So können Follower sofort die neue Kollektion sehen. Oder Autohersteller und Supermarktketten haben ihre eigenen Accounts und zeigen ihre neusten Produkte und Angebote. Diese Variante des Marketings heißt "Social Selling".
Was das ist und worauf wir achten müssen, das sagt uns jetzt e-Commerce-Experte Fabian Siegler - er ist und Marketingprofi und betreibt seit Jahren  erfolgreich Dropshipping.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Siegler, was ist Social Selling überhaupt genau?
Worauf muss ich beim Social Selling achten?
Wem würden Sie alles zu Social Selling raten?
Geht es beim Social Selling auch darum, fremde Menschen einfach mal anzuschreiben?
Worauf müssen Follower achten? Könnte man in einen Shoppingrausch gezogen werden, wenn einem ständig neue Produkte angezeigt werden?
Glauben Sie, Social Selling ist zukunftsfähig und ein Muss für jedes Unternehmen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren