TIPP
schnell
Themen
finden

"Raus aus dem Coronablues" - Warum das Warten ein Ende haben muss

KRIMINOLOGIN & STRATEGIETRAINERIN / VIOLA MÖBIUS - Viele haben die Haare wieder schön - sehnlichst wurde der 1. März erwartet: die Friseure dürfen endlich wieder Menschen aus uns machen und unseren Lockdown-Look auf dem Kopf ein Ende bereiten. Seit Anfang März wird auch über weitere Lockerungen diskutiert - aber locker sind mittlerweile nur noch wenige von uns. Die große Corona-Müdigkeit ist alltäglich zu spüren - aber wieso jetzt? Und was können wir gegen den Lockdown-Blues tun? Autorin Viola Möbius hat die Antworten in ihr neues Buch "Raus aus dem Coronablues" geschrieben. - und darüber sprechen wir jetzt. Viola Möbius ist ebenfalls Kriminologin und Moderatorin der Sendung „Hamburg1 Crimenight“.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Möbius, so langsam könnte man meinen, wir hätten uns an die Lage gewöhnt - warum kommt trotz Lockerungen jetzt doch die große Corona-Müdigkeit bei vielen?
Aber ist das nicht verständlich - wir warten und warten auf die großen Entscheidungen, die alles verändern.
Welche persönlichen Veränderungen könnten das zum Beispiel sein?
In Ihrem neuen Buch schreiben Sie, dass "Suppengrün" und "Biene Maja" uns aus dem Corona-Blues helfen können - was steckt dahinter?
Fazit: wir kommen nur raus aus der Corona-Müdigkeit, wenn wir unseren Fokus im Alltag verschieben?!
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren