TIPP
schnell
Themen
finden

"Reiß dich zusammen!" - Wenn Homeoffice und Homeschooling uns krank machen

LEBENSKRAFT & BALANCE / DR. HARSHA GRAMMINGER - Ich glaube, viele Eltern können mitfühlen, wenn ich mal folgendes Sinnbild in den Raum werfe: ein Topf mit Wasser wird zum Kochen gebracht und der Deckel oben drauf, beginnt langsam leicht zu rappeln. Wer aktuell Homeoffice und Homeschooling vereinen muss, kennt das Gefühl der überkochenden Emotionen. Viele Familien hocken 24/7 zusammen, die Belastungen sind enorm und doch will man ja irgendwie, dass der Haussegen gerade hängt: "Reiß dich zusammen!", sagen wir uns dann oft - schlucken den Frust herunter und werden irgendwann krank.
Das sagt Dr. Harsha Gramminger und was sie damit genau meint, erklärt sie uns jetzt - sie ist unsere Expertin im Bereich Lebenskraft und Leidenschaft, Autorin und Ärztin, spezialisiert auf Ayurveda.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Gramminger, Sie sagen "Emotionen, die wir nicht ausleben, können uns krank machen" - wieso finden Sie das so problematisch?
Was genau passiert mit unserem Körper, wenn wir Gefühle in uns hinein fressen?
Durch welche Symptome äußert sich das?
Was können wir tun, damit sich die Emotionen nicht anstauen und uns krank machen?
Schöner wäre es ja, wenn es gar nicht erst dazu kommt - Frau Gramminger, können wir auch präventiv etwas tun?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren