TIPP
schnell
Themen
finden

Stress als Herzensbrecher - Wenn die Arbeit herzkrank macht

ERNÄHRUNG & GESUNDHEITSMANAGEMENT / CHRISTIAN BRINK – Auf der Arbeit ist Stress oft unvermeidbar. Das ist ja auch okay, solange er sich in Grenzen hält. Aber permanenter Stress ist, wie wir alles wissen, ungesund und kann vor allem auch auf's Herz gehen. Die Folge sind gefährliche Herzkrankheiten, die wir natürlich vermeiden wollen. Worauf wir achten müssen und was erste Anzeichen sind, das besprechen wir jetzt mit Christian Brink - Er ist Experte für gesunde Unternehmen.
Er unterstützt und berät Unternehmer, die Mitarbeiter zu Fans machen möchten.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Brink, welche Herzerkrankungen können durch Stress im Job auftreten?
Ein bisschen Stress auf der Arbeit ist ja okay, ab wann wird es aber gefährlich?
Was sind erste Anzeichen einer Herzerkrankung, die durch Stress ausgelöst wird?
Wie schütze ich mich und vor allem meinen Körper vor zu viel Stress auf der Arbeit?
Ist es egal, ob ich körperlich oder geistig anstrengende Arbeit verrichte? Oder kann eins von beidem mein Herz stärker belasten?
Was kann ich für meine Herzgesundheit tun?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren