TIPP
schnell
Themen
finden

Weniger Stress im Job - Vom NEIN-Verständis zum Einverständnis!

VERHALTEN & KOMMUNIKATION / GERHARD METZ - Der Chef schmettert Ihren Vorschlag ab und der Kollege hat kein Ohr für Ihre neuen Ideen. Kommt Ihnen das bekannt vor? In vielen Büros fallen Sätze wie: "Nein, das geht nicht!" oder "Nein, das wird sicher nicht funktionieren!" Auf den ersten Blick ist eine solche Situation unglaublich frustrierend und demotivierend. Viele Mitarbeiter wünschen sich gerade von ihren Vorgesetzen mehr Einverständnis und weniger "NEIN-Verständnis". Doch wie können wir solche Probleme und Mißverständnisse vermeiden?
Tipps gibt uns jetzt Experte Gerhard Metz. Er ist Verhaltens- und Kommunikationstrainer für Fach- und Führungskräfte und erklärt, warum wir ein "Nein" auch als Chance sehen können.

 
 
  Teaser mp3 mus
Warum ist in vielen Betrieben denn das "Nein-Verständnis" überhaupt so ausgeprägt?
Wer auf der Arbeit ein "Nein" zu hören bekommt, ist erstmal frustriert. Gibt es aus Ihrer Sicht eine bessere Reaktion?
Ihr Motto lautet: Ein "Nein" läßt sich auch als Chance sehen. Wie meinen Sie das genau?
Wie schaffe ich es denn mein Gegenüber zu überzeugen und vom Nein- zum Einverständnis zu bringen?
Sollte ein Chef sich das "Nein-Sagen" eher abgewöhnen oder müssen die Mitarbeiter lernen damit umzugehen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren