TIPP
schnell
Themen
finden

Wenn nicht jetzt, wann dann? - Warum Nachhaltigkeit gerade jetzt wichtig ist

ENERGIE & ERNÄHRUNG / CLAUS HARTMANN - Nach dem Re-Start der Wirtschaft in der Corona-Krise stehen die Unternehmen vor großen Herausforderungen, Fördermittel werden angefordert und bewilligt und Milliardenhilfsprogramme auf den Weg gebracht. Und so mancher betont jetzt, es sei als allererstes wichtig, das "große Ganze" wieder ans Laufen zu kriegen. Themen wie Nachhaltigkeit oder Klimaschutz "müssten da ja wohl mal warten". Das ist genau der falsche Ansatz, meint Dr. Claus Hartmann.
Er ist Experte zum Thema Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen und Dozent an der Hochschule Flensburg zu den Themen Energietechnik und Energiewirtschaft.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Hartmann, Sie sagen, gerade jetzt gibt es auch eine große Chance, nachhaltig zu planen. Warum?
Was sagen Sie denjenigen, die darauf hinweisen, dass Betriebe sich jetzt in einem Überlebenskampf befinden? Sehen Sie da auch Grenzen?
Das heißt, es ist vor allem wichtig, dass Förderungen und Hilfsgelder auch gezielt bewilligt werden z.B. für klimaneutrale Verbesserungen oder Investitionen?
Wie wichtig ist die Erkenntnis, dass angesichts von Corona plötzlich rasend schnell politische Entscheidungen getroffen wurden?
Sehen Sie tatsächlich eine Chance, dass viele Menschen mit oder nach Corona umdenken, auch was Nachhaltigkeit angeht, weil sie gemerkt haben, dass es sich mit manchen Beschränkungen trotzdem leben lässt?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren