TIPP
schnell
Themen
finden

Wisch die Mobber weg? - So behauptet man sich gegen Schickane

PUBERTÄT, MOBBING & SCHULALLTAG / KLAUS SEEBERGER - Wenn der Schulalltag nicht mehr nur aus kleinen Streiereien besteht, sondern Kinder oder Jugendliche ausgegrenzt, gehänselt oder vorgeführt werden, dann ist das Mobbing. Wenn Schickane zum Schulalltag gehört, dann ist es für Betroffene die Hölle. Und wenn sie es wirklich schaffen, sich Eltern oder anderen Bezugspersonen anzuvertrauen, dann ist es damit ja noch lange nicht getan. Zu schwierig das Thema, zu groß die Gefahr, jetzt nochmal was falsch zu machen.
Deshalb sprechen wir jetzt über die Situation mit einem Experten. Klaus Seeberger ist selbständiger Unternehmer, aber auch Speaker und Coach und Spezialist für alle Themen rund um junge Menschen.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Seeberger, wo muss das Mobbing zuerst thematisiert werden?
Muss die Schule früh einbezogen werden?
Was ist, wenn dem Kind sonst niemand glaubt?
Sollten Eltern auf andere Eltern, möglicherweise auf die von den "Tätern" zugehen?
Kommt auch ein Schulwechsel in Frage?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren