TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

„Oans, zwoa, gsuffa!“ - Wie wir uns Oktoberfestbier nach Hause holen können

BRAUEREI UND BIER / VELTINS – „O zapt is“ - auf diesen legendären Satz freuen sich jedes Jahr tausende Dirndl und Lederhosenfans in München und darüber hinaus. Dieses Jahr ist alles anders: kein Oktoberfest, kein Fassanstich. Außer natürlich ihr stecht selber ein Fässchen an und feiert eure eigene kleine Oktoberfestsause. Im kleinen Kreis mit Leberkäs und Obazda ist das ja durchaus erlaubt. Dann sollte aber auch ordentliches Bier auf den Tisch. Oktoberfestbier gibts allerdings nur auf dem Oktoberfest. Welches genauso gut schmeckt, verrät uns jetzt die Biersommeliere Julia Klose von der Brauerei C. & A. VELTINS. Sie weiß, wie wir das Oktoberfestbier am besten ersetzen können und wie man König oder Königin im Maßkrug stemmen wird.

 
 

Wenn Promis sterben - Warum trauern wir, obwohl sie uns fremd sind

TRAUER, LEID & VERLUST / THOMAS SOMMERER – Wenn Promis sterben, kommen sofort auf den Social Media-Kanälen Beileidsbekundungen von Fans und allen möglichen Leuten. Viele von denen, haben den Prominenten natürlich nicht persönlich gekannt und trotzdem sind sie tief traurig. Ein besonders extremes Beispiel ist der Tod von Diana, Princess of Wales, als sie 1997 den tödlichen Autounfall hatte. Ganz England hatte damals Tränen vergossen, obwohl die wenigsten sie sicherlich persönlich mal getroffen haben. Warum geht uns der Tod von Prominenten, also völlig fremden Personen, so nah? Diese Menschen spielen in unserem Privatleben ja keine große Rolle und wir werden auch locker ohne sie weiterleben können. Darüber sprechen wir jetzt mit demTrauercoach Thomas Sommerer.

 
 

Das Ayurveda-Geheimnis - Attraktiv und fit ohne Spritzen und Skalpell

LEBENSKRAFT & BALANCE / DR. HARSHA GRAMMINGER - Heutzutage gibt es viele Tricks und Wege sein Aussehen und seine Fitness zu optimieren. Ein bisschen Botox hier, ein kleiner Schnitt dort, Gewichte stemmen, elektronische Muskelstimulation - die Liste ist lang. Dabei geht es auch ohne Skalpell und Co. Ayurveda lautet die Antwort. Die jahrhundertealte indische Lebensform soll das Wohlbefinden steigern, Pfunde purzeln lassen und für ein frisches Aussehen sorgen.
Wie Ayurveda funktioniert und wie wir die Lebensform in unseren Alltag integrieren können, besprechen wir heute mit Dr. Harsha Gramminger.
Sie ist unsere Expertin auf den Gebieten Lebenskraft und Balance, Autorin und praktiziert als ayurvedische Ärztin.

 
 

Phänomen Trump: Wieviel Rüpel darf´s sein?

PRÄSENZ, CHARISMA & LAMPENFIEBER / KATJA VOIGT - Wer macht das Rennen ums Weiße Haus? Eine spannende Frage, die ganze Welt schaut nach Washington am 3. November. Schafft es Joe Biden, den umstrittenen Präsidenten Donald Trump abzulösen? Der hat sich in den vergangenen Jahren ja allerhand geleistet, aber hat trotzdem noch die Unterstützung seiner Partei. Mit Spannung wird erwartet, wie er beim ersten von drei TV-Duellen (am 29.9.) auftreten wird: Gemäßigt oder so rüpelhaft, wie wir ihn kennen? Warum begeistert Trump seine Fans mit seinem eigenwilligen Auftreten so sehr? Und wie tritt man dem am besten entgegen?
Das frage ich jetzt Katja Voigt. Sie ist Kommunikationstrainerin und Expertin für Körpersprache und Präsenz.

 
 

Bunte Plakate & laute Trillerpfeifen – Warum Demos momentan so angesagt sind

WENDEPUNKTE & LEBENSFREUDE / SABINE HALDEMANN – Mal ehrlich: wer war heutzutage noch nie auf einer Demo? Wöchentlich hätte man in Deutschland irgendwo die Chance demonstrieren zu gegen. Mittlerweile gibt’s nicht mehr nur rechts und links und Atomkraft Nein Danke. Fridays for Future, Black Lives Matter, Moria und schlussendlich auch Corona zieht die Menschen regelrecht auf die Straßen. Die Demokultur in Deutschland hat sich verändert und ist so präsent wie noch nie – so fühlt es sich zumindest an. Ist das ein Wendepunkt in unserer Gesellschaft? Lernen wir gerade wieder Stimme zu zeigen und Engagement.
Antworten hat unsere Expertin Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress, Krisenbewältigung und Veränderung.

 
 

"Aufstehen und weitermachen" - Warum es in der Krise mehr braucht als Kalendersprüche

FÜHRUNG, VERKAUF UND KOMMUNIKATION / MARKUS EULER - Experten und Politiker sind sich einig: Die Corona-Pandemie ist eine der größten Herausforderungen seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Krise hat uns allen den Boden unter den Füßen weg gerissen. Etliche Unternehmer stehen kurz vor dem finanziellen Aus, andere sind bereits runiniert.
Doch WIE mit dieser Krise umgehen? "Nur wer scheitert, kann sich weiterentwickeln" oder "Aufstehen und weitermachen" sind beliebte Leitsätze. Doch kann so wirklich ein Wandel in Gang gesetzt werden?
Vertriebsexperte, Coach und Buchautor Markus Euler sagt ganz klar: Nein! Keiner hat gesagt: "Schick mir mal Covid-19 vorbei, ich will mich weiterentwickeln."
Worauf es in der Krisenzeiten ankommt und was es für einen wirklichen Wandel braucht, erklärt der Experte jetzt im Interview.

 
 

Die neue Leichtigkeit - Nehmen wir Corona auf die leichte Schulter?

TEAMFÄHIGKEIT & KRISENMANAGEMENT / ANGELIKA ZENGLER – Seit mehr als einem halben Jahr hat Corona Deutschland fest im Griff. Wobei von Panik irgendwie gar nichts mehr zu spüren ist. Anfang des Jahres großes Tam Tam und jetzt gehen wir mit dem Virus fast schon zu soft um. Oder liegt es daran, dass wir uns einfach an Maske und Co gewöhnt haben? Ich meine, ich muss auch zugeben, dass ich mich sicher fühle wenn ich die AHA-Regeln einhalte und das mich der Mundschutz vor Corona schützt. Vielleicht diese neue Leichtigkeit ja auch gut für unser persönliches Krisenmanagement.
Ich frage das jetzt Angelika Zengler. Sie wird nicht mit den Schultern zucken, denn sie kennt sich aus und ist Speakerin, Life-Coach und Expertin für Teamfähigkeit Kommunikation und Konflikte.

 
 

Fast Food 2.0 - So einfach geht der gesündeste Cheeseburger der Welt

GESUNDE ERNÄHRUNG & LEBENSMITTELHYGIENE / MICHAEL STRANAK –  Ich verrate euch jetzt etwas und ich wette mit euch, euch wird das Wasser danach im Mund zusammen laufen: Heute ist nämlich der "Nationaltag des Cheeseburgers" (18.9.). Hmm, lecker! Aber ja leider so ungesund ... Weil ich aber heute, an diesem ehrwürdigen Feiertag, defintiv nicht auf einen Cheeseburger verzichten möchte, hole ich mir jetzt das Rezept vom gesündesten Cheeseburger der Welt von Michael Stranak - er ist Experte für Gesundheitsförderung und Lebensmittelhygiene.

 
 

Führungsjob und Familie - Wie Frauen beides unter einen Hut bekommen

GENDER BALANCE & BERATUNG / ANKE VAN BEEKHUIS – Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, ist wohl für keine Frau ganz einfach. Es erfordert jedenfalls immer wieder kreative Lösungen und Verständnis auf allen Seiten. Noch komplizierter wird es, wenn Frauen in Führungspositionen kommen. Das Unternehmen erwartet nicht selten Überstunden und vollstes Commitment. Wie schaffen es Frauen trotzdem, ihren Job mit der Familie zu vereinbaren? Wie können in diesem Bereich kreative Lösungen aussehen? Das fragen wir unsere Expertin für Gender Balance, Anke van Beekhuis. Sie ist Beraterin und Autorin des Buches "Wettbewerbsvorteil: Gender Balance".

 
 

"Voll behindert!" - TikTok Trend macht Außenseiter zur Lachnummer

SOCIAL-MEDIA ENTWICKLUNG / AXEL DICKSCHAT - Auf Tik Tok kann man ja schon hängen bleiben und sich von einem lustigen Video zum nächsten klicken. Da sind echte Lacher dabei - aber ein scheinbar neuer Trend ist alles andere als zum lachen. In der sogenannten "New Teacher Challenge" zeigen Eltern ihren Kids Fotos und Videos von angeblich neuen Lehrern. Die Fotos zeigen Menschen die eine Behinderungen haben. Die unterschiedlichen Reaktionen der Kinder teils spottend, kreischend oder weinend werden von den Eltern gefilmt und ins Netz gestellt. Das ist Cyber-Mobbing und kann echt gefährlich werden, sagt unser Experte Axel Dickschat.
Er ist internationaler Sprecher, Marketing- und Vertriebsleiter für Inklusion und spricht in seinem Podcast "So bin ich" auch über Vielfalt.

 
 

Erst süß, dann nervig - Wenn kleine Marotten des Partners wahnsinnig machen

KOMMUNIKATION & LIEBE / VERENA FLEISCHMANN - Ihr kennt es sicherlich auch aus euren Beziehungen, wenn einen so Kleinigkeiten am Partner oder der Partnerin aufregen. Vielleicht fand man es früher noch süß, dass die Freundin manchmal so laut atmet und mittlerweile regt es einen einfach nur noch auf. Oder man konnte am Anfang noch darüber hinwegsehen, dass der Partner seine Schuhe immer mitten im Flur stehen lässt und jetzt macht es einen wahnsinnig. Diese Kleinigkeiten häufen sich und man wird immer gereizter und streitet sich viel öfter über so einen Kleinkram. Wie kommt man da aber wieder raus? Wie schaffen wir es, uns wieder auf die schönen Dinge in der Beziehung zu konzentrieren und nicht immer nur das Schlechte zu sehen? Das besprechen wir jetzt mit unserer Expertin Verena Fleischmann.
Sie ist Mediatorin und Trainerin für wertschätzende Kommunikation. Außerdem berät sie Paare, wie diese Ihre Liebe wieder neu entdecken können.

 
 

Step by Step – So machen wir das Beste aus unserem Leben

LEBENSSINN, CHANGE & MOTIVATION / ULRICH KELLERER – Mal ehrlich: wer schreibt keine To-do Listen? Kleine Aufgaben zusammen gepackt auf einen Zettel, den man dann abarbeiten, damit´s einem besser geht und man nix vergisst. Fängt beim aufräumen und einkaufen an – geht weiter bis zu richtigen Lebenszielen. Was muss ich getan haben, bevor ich 50 werde oder 30, 60 oder 18? Oft vergessen wir dabei aber die vielen kleinen Momente, die unser Leben bereichern. "Die Kunst des Lebens besteht darin, den Moment zu genießen", sagt Ulrich Kellerer. Er weiß, wie wir ganz ohne Druck mit kleinen Erfolgen das Beste aus unserem Leben machen können.
Der erfolgreiche Unternehmer und Speaker ist auch Autor des Buches „Restzeit - Wie Du das Beste aus Deinem Leben machst“.

 
 

Das große schniefen - Herbstzeit ist Grippezeit

MOTIVATION & LEIDENSCHAFT / DR. CHRISTOPH RAMCKE – Spätestens wenn sich die ersten Blätter an den Bäumen verfärben hustet und schnupft es aus irgendeiner Ecke der Redaktion. Die Herbstzeit ist gleichzeitig auch Grippezeit und in diesem Jahr wird wohl jeder Nieser und Taschentuchfanatiker besonders beobachtet. Schließlich ist die Coronazeit noch längst nicht überstanden und wenn Corona auf Grippewelle trifft, wird’s kompliziert. Hören wir in diesem Herbst dadurch vielleicht mehr auf unseren Körper und schleppen uns nicht samt husten zur Arbeit? Oder feiern viel mehr Leute krank, obwohl sie wirklich nichts haben? Fragen die wir Dr. Christoph Ramcke stellen.
Er ist Experte auf den Gebieten Motivation, Verhalten und Leidenschaft. Außerdem ist er Autor des Buches "Die Schweinehundanleinung - Wie sie ihren inneren Schweinehund an die Leine nehmen®".

 
 

Alles auf Anders! - Mit welcher Strategie unsere Jobs gerettet werden sollen

KOMMUNIKTATION & MEDIATION / MARIA LUISA MARISCAL DE KÖRNER - Die Kurzarbeit hat während der Corona-Pandemie vielen von uns den Arbeitsplatz gerettet. Eigentlich sollte die Anfang 2021 dann Schluss damit sein - jetzt hat sich die Politik dazu entschieden das Kurzarbeitergeld doch noch weiter raus zu ziehen bis März 2022. Während eines solchen wirtschaftlichen Gradseilaktes an Wachstum zu denken, scheint irgendwie Paradox - aber nur so gelingt es als Betriebe sich aus der Krise zu kämpfen. Wie genau Unternehmen jetzt umdenken müssen, das erklärt uns jetzt Dr. Maria Luisa Mariscal de Körner.
Die Rechtswissenschaftlerin ist Unternehmerin, Speakerin und Expertin für Integration, Kultur und Vielfalt.

 
 

Schon Anführer oder noch Vorgesetzter? – Was Menschen zu Leadern macht und Leader zu Menschen!

FÜHRUNG & BERATUNG / ANKE VAN BEEKHUIS – Homeoffice hat durch die Corona Pandemie regelrecht einen Aufschwung bekommen. Für die Chefs bedeutet das: neue Herausforderungen – neue Abläufe, neue Methoden und nicht zuletzt das notwendige Vertrauen in die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Gut wer sich dabei auf sein Bauchgefühl verlassen kann und nicht bloß auf erlernte Methoden zurückgreifen muss. Denn bei Führung geht es um mehr, als auf Fakten und Daten zu setzen. Es geht um Instinkt, um Empathie und um das, was zwischen den Zeilen passiert. Das sagen die Organisationsberaterin Anke van Beekhuis und der Journalist Marco Seltenreich in ihrem neuen Buch „Führungsinstinkt“.
Sich in der Führungsarbeit auf seine Instinkte zu verlassen und im besten Sinne „aus dem Bauch heraus“ zu führen, statt sich hilflos an Methoden und Tools zu klammern ist für die beiden genau das, was einen Manager von einem Leader unterscheidet!

 
 

"Spreche ich Spanisch oder was!?" - Deshalb wirst du von allen falsch verstanden

PRIVATLEBEN & KONFLIKTMANAGEMENT / FRANZISKA SCHNEEBELI - Wer kennt´s nicht: man redet und redet und redet - und am Ende schaut man in leere Augen und sieht die Fragezeichen fliegen. Haben Sie auch manchmal das Gefühl, Spanisch zu sprechen - weil irgendwie nie das ankommt, was man ausdrücken möchte? Des Rätsels Lösung heißt: wirkungsvolle Kommunikation: ein Wort-Ungetüm - aber was dahinter steckt, kann unseren Alltag wirklich enorm erleichtern.
Franziska Schneebeli ist unsere Expertin für Kommunikation und Konfliktmanagement im Berufsalltag - und mit ihren Tipps werden wir ab heute unsere Gespräche auf ein neues Level heben.

 
 

Ein Träumchen! - Das perfekte Bett für den perfekten Schlaf

SCHLAF & MENTALE GESUNDHEIT / DR. MARTIN SCHLOTT - Dieser Schmerz im Rücken, wenn man in einem unbequemen Bett geschlafen hat...aua. Den ganzen Tag tut einem dann noch der Rücken weh und müde ist man auch noch. Gut ist, wenn es nur ein unbequemes Bett in einem Hotel oder das Gästebett bei Freunden ist. Aber wenn es das eigene Bett zu Hause ist, dann sollten wir schnell etwas ändern. Aber was? Ist es die Matratze oder ist es das Lattenrost? Wie wir einen bequemen Schlaf bekommen, darüber sprechen wir jetzt mit Schlafexperte Dr. Martin Schlott.
Auf www.champions-sleep.de verbindet er unter anderem die Elemente der Medizin und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema Schlafen.

 
 

Liebe Männer, seid keine Heulsusen! - Schluss mit der Angst vor Feminismus!

GENDER BALANCE & BERATUNG / ANKE VAN BEEKHUIS – Lassen wir es uns gefallen, werden wir "Püppchen" genannt, wehren wir uns dagegen, sind wir "Emanzen mit Haaren auf den Zähnen" - Ja, das Thema "Sexismus" wird anscheinend niemals alt. Schade eigentlich, nicht wahr? Gut, dass Neo-Feminismus zum Trend geworden ist und sich immer mehr Menschen für die Rechte der Frauen stark machen. Blöd nur, dass einige Männer noch immer Angst vor Feminismus zu haben scheinen - erst kürzlich zeigte eine Studie in England, dass die Hälfte aller jungen Männer Feminismus übertrieben finden. Liebe Männer, seid keine Heulsusen - heute erklären wir euch mit unserer Expertin Anke van Beekhuis wieso Feminismus eine super Sache ist und warum auch ihr euch für unsere Rechte einsetzen solltet.
Anke van Beekhuis ist Beraterin und Expertin für Gender Balance und Autorin des Buches "Wettbewerbsvorteil: Gender Balance".

 
 

"Tschüss Stutenbissigkeit" - Warum Frauen zusammenhalten müssen

DIGITAL LEADER, FÜHRUNGSKULTUR, MANAGEMENT / BARBARA LIEBERMEISTER - Wieviel Power haben Frauen in Deutschland wirklich? Wie gleichberechtig sind sie? Fragen, die nicht nur in den sozialen Netzwerken scharf diskutiert werden. "womansupportingwoman" oder "womenempowerment" sind beliebte Schlagwörter, die viele Hashtags füllen. Es geht also um Zusammenhalt und Solidarität unter Frauen. Doch wie sieht es in der Realität aus? Unterstützen sich Frauen im Berufsleben wirklich? Oder taucht da nicht doch häufig der Konkurrenzgedanke und die berühmte "Stutenbissigkeit" auf? Spannende Antworten liefert uns jetzt Expertin Barbara Liebermeister. Sie ist Managementberaterin, leitet das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter und ist Autorin des Buches "Digital ist egal. Mensch bleibt Mensch - Führung entscheidet".