TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Grüner Hopfensmoothie - Wie nachhaltig kann ein Bier sein?

BRAUEREI UND BIER / VELTINS – Eins hat Corona uns auf jeden Fall gezeigt: Wir sind auf einem guten Weg, nachhaltiger zu werden. Immer mehr Unverpackt-Läden öffnen, die Wochenmärkte boomen oder man fährt schneller mal zum Hofladen statt in den Discounter. Warum also nicht auch beim Bier auf Regionalität und Nachhaltigkeit setzen? Es geht ja schon bei Mehrwegflaschen los - wobei Bier aus Plastik vermutlich sowieso nicht schmeckt. Die Veltins Brauerei hat sich das auf die Fahne geschrieben. Der Mehrweganteil bei Veltins liegt bei über 95% und auf diese Weise werden Ressourcen geschont.
Worauf wir als Konsument achten können, damit wir nachhaltiger Bier genießen können, darüber sprechen wir jetzt mit Biersommeliere Julia Klose von der Brauerei Veltins.

 
 

Arbeitszeiten und Homeoffice - Darf ich zwischendurch die Bude saugen?

FÜHRUNGSKRÄFTE & NEW WORK / BURGA NECKERMANN - Während der Videokonferenz und Telefonaten mit dem Kunden mal eben schnell die Wäsche aufhängen. Ein vermeintlicher Vorteil des Homeoffice - der Haushalt kann nebenbei erledigt werden. Die Chefetage findet das nicht so super - aber auch die zieht ihren Trumpf aus der Heimarbeit: laut einer Umfrage müssen rund 40% der Mitarbeiter im Homeoffice auch außerhalb der Arbeitszeit erreichbar bleiben - deshalb wird jetzt diskutiert, ob wir einen strengeren Arbeitsschutz brauchen. Braucht man den wirklich und wie oft darf ich denn jetzt durch die Bude saugen während der Arbeitszeit?
Darüber spreche ich jetzt mit unserer Expertin Burga Neckermann - als Coach für Leadership und New Work berät sie Führungskräfte in puncto Kommunikation und Führung.

 
 

Ohne Google geht es nicht? - Wie Google vielen Unternehmen jetzt die kalte Schulter zeigt

GOOGLE & ONLINESUCHE / SEBASTIAN DECKER - Ich würde mal tippen, dass ich schon so fünf bis fünfzehnmal täglich Google aufrufe, sei es an meinem Handy oder hier im Studio am PC. Google hat Fragen auf alle Antworten und nicht nur das: Google kennt auch jeden und hilft mir, mich zu orientieren. Wenn ihr zum Beispiel unseren Sendernamen mal bei Google eintippt, dann steht da auch die Adresse und ihr könnt den Weg ruck zuck zu uns finden. Genau da will Google jetzt aber ordentlich zwischenfunken. Am 31. März 2021 hat Google die Einstellungen für die Suchergebnisse drastisch geändert. Im Vorfeld wurde spekuliert, ob das bedeutet, dass kleine sowie mittelständische Unternehmen im Internet nicht mehr gefunden werden können.
Warum Google das macht und was das eben für Unternehmen wirklich heißt, fragen wir jetzt unserem Digitalstratege und Google-Experte Sebastian Decker.

 
 

Mach´s wie Dieter oder geh zum Bowlen! - Durchstarten als Mid Ager

ERFOLG & MEDITATION / ULF MIELKE - Ob Dieter Bohlen wohl jemals freiwillig in Rente gegangen wäre? Wir werden es nicht erfahren - denn mit 67 Jahren wurde er von seinem Arbeitgeber RTL entlassen. Jetzt könnte sich der Pop-Titan zur Ruhe setzen oder wie andere Rentner vielleicht zum Kegeln gehen - aber nein: er hat schon wieder neue Jobs an Land gezogen! Ist das so ein Promi-Privileg oder können alle Mid Ager auch im besten Alter nochmal durchstarten und ihre Träume verwirklichen?
Das frage ich jetzt meinen Talk-Gast Ulf Mielke - er ist Coach und Experte auf den Gebieten Potenziale und Meditation. Und mit ihm bespreche ich jetzt, wieso plötzlich alle ganz still sitzen wollen.

 
 

"DU hast einen Lauf" - Joggen gegen den Corona-Frust

MOTIVATION & VERÄNDERUNG / DR. CHRISTOPH RAMCKE – Mit dem Frühling hüpfen viele wieder in ihre Laufschuhe und wollen so richtig durchstarten. Die Sonnenstrahlen helfen bei der Motivation und der Drang nach der perfekten Strandfigur für den Sommer auch. Den inneren Schweinehund könnten wir also überlisten und die gute Laune-Frühlingsgefühle mit in die Laufschuhe nehmen. Vielleicht hilft Joggen ja auch gegen den Corona-Frust. Das frage ich jetzt mal Dr. Christoph Ramcke.
Er ist Experte auf den Gebieten
Motivation, Verhalten und Leidenschaft. Außerdem ist er Autor des Buches
"Die Schweinehundanleinung - Wie sie ihren inneren Schweinehund an die
Leine nehmen®"

 
 

Kurzarbeit & knappe Konten - So bauen wir unsere Ängste davor ab

LEADERSHIP & NEW WORK / BURGA NECKERMANN - Mit dem bösen C-Wort kam auch bei vielen die Angst vor dem bösen K-Wort: Kurzarbeit ist während der Corona-Krise leider ein Thema, das viele von uns beschäftigt. Über ein bisschen mehr frei freut man sich vielleicht zuerst, aber leider reduziert sich ja nicht nur die Arbeitszeit, sondern auch das Geld auf dem Konto. Wir klären heute mit unserer Expertin Burga Neckermann die wichtigsten Fragen rund ums Thema "Kurzarbeit".
Als Coach für Leadership und New Work berät sie Führungskräfte in puncto Kommunikation und Führung.

 
 

Aus Smalltalk wird Smart-Talk! - Wenn wegen Corona die Kontakte fehlen

RHETORIK UND CHARISMA / GERO TEUFERT - Smalltalk: Bei dem Wort alleine haben sich bei vielen früher die Haare gesträubt. Viele können mit oberflächlichen Unterhaltungen nichts anfangen. Corona hat das aber etwas verändert. Denn weil uns die Kontakte fehlen, sind wir schon für etwas Smalltalk dankbar, zum Beispiel beim Bäcker oder mit unserem Friseur.
Aber wie können wir ungezwungene Unterhaltungen mit Unbekannten etwas aufpeppen? Dazu hole ich mir Rat von dem Rhetorik-Experten Gero Teufert.

 
 

"Traut Euch" - Der Weg zur Gehaltserhöhung

KOMMUNIKATION & LEADERSHIP / HEIKE FUCKERT – Ein bekannter Satz der immer zieht "über Geld spricht man nicht" - aber warum eigentlich nicht? Schließlich kann man nur so erfahren, ob der Chef die Mitarbeiter gleichberechtigt behandelt. In diesem Monat ist der Mindestlohn für Pflegekräfte gestiegen - eine Branche die längst dran war. Warum trauen wir uns so oft nicht, nach einer Gehaltserhöhung zu fragen? So schwer kann es doch gar nicht sein.
Wir fragen nach bei unserer Expertin Heike Fuckert - sie kennt sich aus auf dem Gebiet Leadership und Frauen in Führungspositionen.

 
 

Lesen im Lockdown - Warum uns Bücher in dieser Zeit helfen

AUTORIN & GHOSTWRITERIN / ULRIKE LUCKMANN - Wir hatten in den vergangenen Monaten ja viel Zeit - Theater, Kinos, Cafés und Restaurants sind zu, ein Treffen mit vielen Freunden auch nicht möglich. Darum haben sich viele den Feierabend auf der Couch verbracht. Das hat vor allem die Abrufzahlen der Streamingdienste in die Höhe getrieben, Serien und Filme hatten Hochkonjunktur. Aber natürlich auch Bücher. Und vor allem das Lesen kann uns momentan helfen, auf andere Gedanken zu kommen.
Darüber spreche ich mit Ulrike Luckmann. Sie ist Autoren-Coach und selbst seit vielen Jahren Schriftstellerin und Ghostwriterin.

 
 

"Hurra - noch ein Podcast“ - Lohnt sich das überhaupt noch?

Podcast & Vertrieb / Ulf Zinne - Gerade in der Corona-Zeit sprießen täglich neue Podcasts aus dem Boden. Auch ich höre gerne mal rein, doch offen gesagt schalte ich viele Podcasts gleich wieder ab. Manchmal habe ich den Eindruck, dass Jeder und Jede heute meint einen Podcast produzieren zu müssen. Ich frage mich: Lohnt sich das überhaupt noch? Und worauf kommt es heute an, wenn ein Podcast erfolgreich sein soll? Das frage ich Ulf Zinne.
Er ist unter anderem TV-Moderator, Podcast-Unternehmer und als einer der besten 100 Trainer im DACH-Raum, auch für das Thema „Vertrieb und Podcast“ ausgezeichnet worden.

 
 

Deutschland will´s grün - Wie viel Nachhaltigkeit ist realistisch?

NACHHALTIGKEIT & WIRTSCHAFT / JÜRGEN LINSENMAIER – "Wir sind Grün!" könnte eine Überschrift auf aktuellen Titelseiten sein: 89 Prozent der Deutschen wünschen sich mehr Nachhaltigkeit von Unternehmen - das ergab eine neue Studie. Egal ob Lebensmittel, Kleidung oder E-Geräte - Hauptsache: gut für die Umwelt! Und das ist ein toller Trend - aber was bedeutet das für die Unternehmen? Wie können die uns den Wunsch nach umweltfreundlichen Angeboten erfüllen? Und worauf dürfen oder müssen wir Verbraucher:innen uns dann tatsächlich einstellen?
Ich spreche darüber mit Jürgen Linsenmaier - Er ist unser Experte für Nachhaltigkeit und Wirtschaft - er berät Unternehmen und Manager im Bereich Nachhaltigkeit.

 
 

Krisenmanagement – Welchen Typ Führungskraft kennen Sie?

LEADERSHIP & NEW WORK / BURGA NECKERMANN - In Krisensituationen reagieren wir alle anders: Manch einer steckt direkt den Kopf in den Sand, ein anderer sieht die Situation als Herausforderung, um dann erst so richtig Gas zu geben. Vor allem unter dem Druck hoher Verantwortung kommen diese verschiedenen Charaktere zum Vorschein. Welchen Typ Führungskraft kennen Sie? Was Sie aus dieser Erkenntnis lernen können, um eine Krise besser zu bewältigen, das besprechen wir mit unserer Expertin Burga Neckermann.
Als Coach für Leadership und New Work berät sie Führungskräfte in puncto Kommunikation und Führung.

 
 

"Pflaster drauf und weiterarbeiten?!" - Was der Chef für Eure Gesundheit tun sollte

GESUNDHEIT & WOHLBEFINDEN / TAMARA HAAS - Es ist die Traumvorstellung eines Unternehmens: ein großer Pausenraum mit Kicker, Dartscheibe oder Chilloutsesseln, eine Küche in der frisches Mittagessen gekocht werden kann und dann vielleicht nach Feierabend noch schnell in den Massageraum. So ähnlich sehen die Büros im Silicon Valley aus und ich bin sicher, dass sich die Mitarbeitenden dort pudelwohl und gesund fühlen. Das Thema Gesundheit spielt ja eh eine große Rolle auf der Arbeit. Krankmeldungen versucht man zu vermeiden, schleppt sich mit nem Schnupfen in die Firma und trotz Rückenschmerzen bleibt man am PC sitzen. Wenns um Gesundheit am Arbeitsplatz geht, ist es gar nicht alleine unsere Verantwortung, sondern auch die der Chefetage. Bestens damit aus kennt sich Tamara Haas.
Sie ist Physiotherapeutin und Expertin wenn es um jegliche Arten von Schmerzen und unsere Selbstheilungskräfte geht und Sie hat Tipps für die Chefetage, damit Mitarbeiter nicht so oft krank sind.

 
 

Deadlines statt Dirty Talk - Das sind die größten Lustkiller

LUST & LEIDENSCHAFT / DR. HARSHA GRAMMINGER - "Schatz ich hab Kopfschmerzen" - mal ehrlich, wer hat nicht schonmal geflunkert wenn es um Lust und Liebe geht? Jede zweite Frau und jeder dritte Mann kommen häufig nicht in Stimmung, weil sie zu müde für den Bettsport sind. Besonders auf Frauen wirkt sich Stress zusätzlich auf das Gedankenkarussell im Kopf aus. Sie verzichten öfter auf Sex, weil sich die Gedanken um andere Dinge drehen. Stress verursacht also eine Sexflaute. Da muss man doch was tun können?
Wir fragen nach bei Dr. Harsha Gramminger - sie ist unsere Expertin im Bereich Lebenskraft und Leidenschaft, Autorin und Ärztin, spezialisiert auf Ayurveda.

 
 

Tränen bei "Sing meinen Song" - Warum uns Musik so emotional macht

MUSIK & STIMME / HARALD EICHHORST - Die Musikshow "Sing meinen Song" ist seit Jahren ein echter Quotenhit. Die Idee dahinter ist einfach, aber auch raffiniert. Sechs Künstler aus verschiedenen Genres treffen sich in Lagerfeueratmosphäre in Südafrika und singen Songs der jeweils anderen - in ihrer ganz eigenen Version. Das Konzept sorgt nicht nur immer wieder für musikalische Überraschungen, sondern auch für zahlreiche Tränen bei den Teilnehmern. Direkt in der Auftaktfolge der letzten Staffel bewies etwa der Rapper MoTrip, wie sehr man mit einem Pop-Ohrwurm wie "80 Millionen" die Herzen berühren kann. Warum macht uns Musik so emotional? Und worauf kommt es dabei an? Das frage ich jetzt Harald Eichhorst. Er ist Musikcoach und Experte unter anderem auf den Gebieten Musik und Wirkung und Emotionen.