TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Coro-na und? - So schaffen wir auch den zweiten Pandemie-Herbst

MOTIVATION & VERÄNDERUNG / DR. CHRISTOPH RAMCKE – Bei vielen Menschen ist die Luft raus. Sie können kaum den Sommer genießen, weil sie das Gefühl haben, dass die Pandemie nie endet - und sie in allen möglichen Lebenslagen ständig behindert. Das Urlaubsland wird zum Hochinzidenzgebiet, Quarantäne droht, das Impfen geht nicht anständig voran und für den Herbst sehen die Diagnosen düster aus. Virus-Varianten, die "vierte Welle", neue Beschränkungen, vielleicht auch neue Existenzsorgen: das alles macht mürbe. Wie gehen wir damit jetzt um, wie halten wir durch?
Tipps dafür holen wir uns jetzt bei Dr. Christoph Ramcke. Er ist Experte auf den Gebieten Motivation, Verhalten und Leidenschaft. Außerdem ist er Autor des Buches "Die Schweinehundanleinung - Wie sie ihren inneren Schweinehund an die Leine nehmen®".

 
 

Jung, frech, innovativ - Sind wir bereit für eine grüne Kanzlerin?

KOMMUNIKATION & LEADERSHIP / HEIKE FUCKERT –  Nach 16 Jahren "Mutti" jetzt eine Mutter? Angela Merkel verlässt Ende des Jahres das Kanzleramt und auf sie könnte eine weitere Frau folgen: Annalena Baerbock von den Grünen steht in Umfragewerten gerade ziemlich gut da. Es wäre in vielerlei Hinsicht eine Zäsur, wenn eine Grüne, zweifache Mutter mit gerade mal 40 Jahren Regierungschefin werden würde. Welche Vorteile könnte ein frischer Wind im "Unternehmen Deutschland" bringen? Oder sehnen wir uns am Ende doch eher nach Beständigkeit? Darüber spreche ich jetzt mit unserer Expertin Heike Fuckert - sie ist unsere Expertin auf dem Gebiet Kommunikation und Leadership.

 
 

Klöppeln, kleistern, klotzen? - So lässt sich Selbstgemachtes ernsthaft vermarkten

E-COMMERCE & ONLINE MARKETING / FABIAN SIEGLER - Wer will nicht gerne online und auch noch mit Spaß Geld verdienen? Vielleicht mit dem eigenen Hobby? Mit der eigenen Kreativität? Warum sollte ich diese einzigartigen Dinge, die ich bisher nur in der Familie oder an Bekannte verschenkt habe, nicht auch anderen zugänglich machen? Klingt zu schön, um wahr zu sein. Allerdings wächst dieser so genannte "DIY-Markt", also der Handel mit selbsemachten, do-it-yourself-Sachen, seit Jahren immer weiter. Nun reicht es sicherlich nicht, irgendeinen Blumentopfhalter zusammen zu klöppeln oder in der Werkstatt einen originellen Katzenkratzbaum zusammen zu schrauben. Unmöglich ist es aber nicht, auf diese Art und Weise sein Geld zu verdienen. Was dabei wichtig ist, das besprechen wir jetzt mit dem e-Commerce-Experten Siegler. Er ist Marketingprofi und betreibt seit Jahren erfolgreich Dropshipping.

 
 

"Digitaler Stress" - Wenn das "Gehirn 1.0" auf Technologie 4.0 trifft!

STRESS & MINDSET / CHRISTOPH HIRSCH - Der Tag war so gut geplant – an alles war gedacht! Nur noch schnell den Laptop starten und es kann losgehen. Doch dann funktioniert mal wieder die VPN-Verbindung nicht richtig oder es kommt ein Systemupdate in die Quere. Endlich online, quillt das E-Mail-Postfach schon wieder über und das Smartphone piepst und brummt mit dem Laptop um die Wette. Ja, wir alle genießen die Erleichterungen und Flexibilität, die uns der technologische Fortschritt schenkt – und verfluchen ihn zugleich. Denn unsere digitale Welt hat eben nicht nur ihre Vorteile, sondern hat auch Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.
Welche Spuren hinterlässt die digitale Welt in unseren Köpfen und wie gelingt ein guter Umgang damit? Darüber sprechen wir mit Christoph Hirsch - er ist Mindset- und Stress-Experte.

 
 

Leben ohne Kompromisse - Warum ein Kompromiss nicht immer die Lösung ist

EMOTIONEN & GLÜCK / BARBARA KALT-BÖHM – Hand aufs Herz: wie oft seid ihr schon ein Kompromiss eingegangen? Ich erst gestern Abend, als meine Freundin noch ein Eis essen gehen wollte anstatt mit mir Fahrrad zu fahren. Wir haben dann ein Eis gegessen und waren spazieren, also ein Kompromiss - aber immerhin war die Freundin happy. In der Liebe ist ein Kompromiss das eine, im Job das andere. Oft gibt es endlose Diskussionen, manchmal sogar Streitgespräche und am Ende sollen sich alle Mitwirkenden gefälligst auf einen Kompromiss einigen. Genau hier liegt der Knackpunkt.
Darüber spreche ich jetzt mit Barbara Kalt-Böhm. Sie ist Mentalcoach und Expertin für Erfolg im Business, aber auch für Emotionen und Energie.

 
 

"Die Höhle der Löwen" - Schlagfertigkeit bringt mehr als wildes Gebrüll!

RHETORIK UND CHARISMA / GERO TEUFERT - Sie haben nur wenige Minuten Zeit, um die Jury von ihrer Erfindung zu überzeugen. Wer sich in "Die Höhle der Löwen" wagt, muss nicht nur top vorbereitet sein, sondern auch mit Schlagfertigkeit punkten. Denn häufig stellt die TV-Jury den Kandidaten knifflige Fragen und nimmt sie in Sachen Zahlen, Umsatz und Margen ganz schön in die Zange. Zieloses, wildes Gebrüll hilft den Kandidaten der erfolgreichen Fernsehsendung hier nicht weiter.
Im Gegenteil: Die Erfinder müssen klug und schlagfertig reagieren und kontern können. Das ist nicht leicht, aber erlernbar, sagt Gero Teufert. Er ist Experte für Rhetorik, Kommunikation und Charisma und hat das Buch "Schlagfertigkeit für Dummies" geschrieben
.

 
 

Aus Arbeitsplätzchen wird Arbeitsplatz - Was jetzt wichtig ist für's Homeoffice

INDUSTRIE 4.0 & DIGITALISIERUNG / JOHANN HOFMANN – Nicht alle Firmen sind mit dem Home-Office gleich zurecht gekommen - und die Mitarbeiter mussten kämpfen. Zum Beispiel mit wackeligen Internetverbindungen. Und weil nun durchaus einige zumindest zum Teil im Home-Office bleiben, muss jetzt endgültig die Technik aufgemotzt werden und es müssen ganz klare Regeln her.
Wie sowas aussehen könnte und was da zu beachten ist - das besprechen wir jetzt mit unserem Experten Johann Hofmann. Er hat über 30 Jahre Erfahrung aus Digitalisierungsprojekten. Außerdem ist er Wegbereiter der digitalen Transformation.

 
 

Fitnessstudio für den Kopf – So trainieren wir unsere Gedanken

KRISE & ERFOLG / PETER STARK - Es gehört für viele wie selbstverständlich dazu, seinen Körper in Form zu bringen und sich ein paar wohl definierte Muskeln anzutrainieren. Aber während wir diesen Körperkult betreiben, bleibt unser Kopf oft auf der Strecke. Unsortierte Gedanken, viel zu viel Input - ob beruflich oder privat. Auch hier wäre es hilfreich, fit zu bleiben - und das geht nicht von alleine.
Darüber spreche ich jetzt mit Peter Stark - er ist VERÄNDERUNGS-MANAGER, kennt sich Bestens mit den Grundmustern des menschlichen Verhaltens aus und sein eigener Podcast heißt: "Das Fitnessstudio für den Kopf - Das hat Peter "stark" gemacht".

 
 

Existierst du nur oder lebst du auch? - Wenn Normalsein uns stresst

ANGST & PANIK / ANJA REIMUTH -  Ich sag mal so: heutzutage wird alles irgendwie abgefeiert. Das neue Auto, die Reise, das Hobby, das tolle Essen am Wochenende. Soziale Medien tun dafür ihr übriges, und schon haben Menschen das Gefühl, dass das, was sie machen, langweilig ist. Dass sie langweilig sind. Sie hatten einfach ein normales Wochenende. Ohne Highlight. Aber schön. Und sie sind einfach dorthin in den Urlaub gefahren, wo sie schon seit zwanzig Jahren hinfahren. Weil da die Entspannung direkt losgeht. Klingt aber nicht spannend. Und im Job fallen sie vielleicht auch nicht auf. Und mit ihrer Kleidung auch nicht. Alle diese Menschen möchten aber nicht abgestempelt werden. Sie haben aber immer mehr Angst, überhaupt den Mund aufzumachen. Weil sie ja "nur" normal sind.
Tipps, wie "Normalos" sich schnell besser fühlen, hat jetzt Anja Reimuth.
Sie ist Expertin auf diesem Gebiet: was Angst, Panik oder Zweifel angeht, da liefert sie Lösungen.

 
 

Sag "Ja" zu "Nein"! - Wie viele Grenzen brauchen Kinder?

SCHULE & LERNEN / DR. RIA NOLTE - Ich brauche nur  "Quengelkasse" zu sagen - und alle Eltern rollen mit den Augen! Wer den Thrill liebt, geht im Supermarkt zum Bezahlen durch den Gang, in dem links und rechts überall noch Süßkram liegt - denn dann ist vorprogrammiert, dass Mama oder Papa ständig nur "Nein!" sagen müssen. Aber wenn diese kleinen, glasigen Kinderaugen dann vor einem betteln und bitten - fällt es wirklich nicht leicht, konsequent zu bleiben. Generell ist das "Nein" in der Kindererziehung so eine Sache - die wollen es nicht sagen, die anderen können es nicht sagen und wieder andere sagen extrem oft "Nein" zu den Kleinen. Wie viele Grenzen brauchen Kinder und kann in der Erziehung auf das "Nein" auch komplett verzichtet werden?
Das frage ich jetzt unsere Expertin für Schule, Lernen und Kindererziehung, Dr. Ria Nolte. Sie ist seit über 30 Jahren Gymnasiallehrerin, Coach und Mutmacherin.

 
 

Alle feiern Billie Eilish! - Wieso trotzdem keiner wie sie sein will

EINZIGARTIGKEIT & ANDERSSEIN  / SABINA KOCHERHANS - Egal wo sie auftritt - sie fällt auf: Billie Eilish ist schrill, bunt, anders, verrückt! Sie trägt Klamotten, in die sich niemand anderes traut. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, obwohl sie eine Mega-Karriere damit auf´s Spiel setzen könnte. Sie ist unangepasst und jeder liebt sie dafür! Und trotzdem würden sich wahrscheinlich die meisten Eltern wünschen, dass ihre Sprösslinge nicht so aus der Reihe tanzen, wie Billie Eilish. Kommt man mit grünen Haaren in die Schule, wird man komisch angeschaut, statt beklatscht. Warum ist Anders-sein noch immer so ein Thema? Wieso haben wir auch im Erwachsenenalter das Bedürfnis uns anzupassen und was macht das mit unserer Psyche?
Das frage ich jetzt unsere Expertin Sabina Kocherhans - sie ist  Speakerin für Andersartigkeit und Autorin des Buches "Vom Slumgirl zur Botschafterin".

 
 

Geht´s auch spurenlos? - So verringern wir unseren ökologischen Fußabdruck

NACHHALTIGKEIT & WIRTSCHAFT / JÜRGEN LINSENMAIER – "Ich fliege keine Kurzstrecken mehr, das ist nicht gut, für meinen ökologischen Fußabdruck!" - so letztens aufgeschnappt. Und logisch: weniger Fliegen, besser für die Umwelt - soweit hab ich das auch schon verstanden. Und die Sache mit dem ökologischen Fußabdruck, den wir alle hinterlassen - von der hab ich auch schon mal gehört. Aber so komplett begriffen, wie man diesen ecological Footprint ermittelt und was wir dafür tun können, damit der kleiner ausfällt - das weiß ich noch nicht.
Darum habe ich mit jetzt Jürgen Linsenmaier zum Gespräch eingeladen - er ist unser Experte für Nachhaltigkeit und Wirtschaft - er berät Unternehmen und Manager im Bereich Nachhaltigkeit.

 
 

Toxische Männlichkeit, toxische Weiblichkeit – Was können wir dagegen tun?

VERHALTENSMUSTER & VERÄNDERUNG / SILVIA HORSTMANN – Männer sind nur echte Männer, wenn sie ständig Frauen aufreißen, nach Schweiß riechen und handwerklich was auf dem Kasten haben. Und echte Frauen lieben hohe Schuhe, schminken sich täglich und haben schlechte Laune, weil sie andauernd ihre Tage bekommen. Willkommen in der Welt der toxischen Männlichkeit, beziehungsweise Weiblichkeit! Obwohl auf diesen Klischees meterdick Staub liegt, haben immer noch ganz viele von uns unterbewusst solche Glaubenssätze und Verhaltensmuster in sich.
Das ist gar nicht 2021 – also machen wir damit Schluss! Helfen wird uns dabei Silvia Horstmann. Sie ist Expertin für Verhaltensmuster, Kommunikation und Teambuilding.

 
 

Viel zu nette Bachelorette? - Weck den Grinch in dir!

GELASSENHEIT & EMOTIONEN / BARBARA KALT-BÖHM –  Die aktuelle Bachelorette zieht irgendwie nicht, schreiben die Medien. Weil sie zu nett ist. Zu brav, zu zurückhaltend. Das gleiche Problem hatte übrigens auch ihr männliches Pendant: auch Niko Griesert als Bachelor war vielen zu nett. Wollte es allen recht machen, niemandem weh tun - ist ja bei dem Fernseh-Format auch schon ein Widerspruch in sich. Und seien wir mal ehrlich: wer möchte schon als "nett" bezeichnet werden? Andererseits: sind nicht Höflichkeit und Zurückhaltung und solche Sachen wichtig? Zum Beispiel im Job?

Nicht immer, sagt unsere Expertin Barbara Kalt-Böhm. Sie ist Mentalcoach und Expertin für Erfolg im Business, aber auch für Emotionen und Energie.

 
 

Lass das mal den Markus machen...? - Wie wir mit Fehlentscheidungen umgehen

KONFLIKTE & MENSCHEN VERBINDEN / DR. GEORG MICHALIK - Die Bundestagswahl rückt näher und bei einigen Kandidaten kommen immer mehr Zweifel auf. Das ist ein denkbar schlechter Zeitpunkt, noch kurz vor knapp über eine mögliche Fehlentscheidung nachzudenken. Zumal ja nicht alle der Meinung sind, dass beispielsweise Markus Söder besser geeignet ist als Armin Laschet - und die Grünen doch eher Robert Habeck statt Annalena Baerbock genommen hätten. Egal, wie sich die politischen Parteien jetzt entscheiden: der Umgang mit einer Fehlentscheidung ist etwas, was auch uns passiert. Falsche Entscheidungen können auch wir nicht immer verhindern.
Wir wir dann aber damit am besten umgehen, sagt uns jetzt Dr. Georg Michalik - er ist Organisationspsychologe und Experte auf den Gebieten Konflikte, Lösungen und Menschen verbinden.

 
 

Heiße Luft Wahlprogramm? - Was von Wahlversprechen zu halten ist

MOTIVATION & PROBLEMLÖSUNG / CLEMENS ADAM - Aktuell ist in der politischen Wahrnehmung auch wieder Platz für andere Dinge als Corona- und so langsam haben auch viele gemerkt, dass es eigentlich nur noch ein paar Wochen sind, bis die Ära Angela Merkel beendet ist. Die Parteien reden über ihre Ziele für die Bundestagswahl und die Politikerinnen und Politiker versprechen, was sich alles zum Besseren ändern soll. Wenn - genau sie - das Vertrauen der Wähler bekommen. Aber was ist dran an diesen Versprechen und ist es nicht eher schlecht, zu viel zu versprechen? Was wird am Ende wirklich umgesetzt und sind wir Wähler in dieser Hinsicht wirklich nachtragend?
Darüber spreche ich jetzt mit mit Clemens Adam. Er ist Experte auf den Gebieten Problemlösung, Veränderung und natürlich ganz wichtig Selbstreflexion.

 
 

Augen zu und durch geht nicht! - Was wir von Klima-Aktivisten lernen können

ENTSCHEIDUNG & VERANTWORTUNG / ERIKA GÖTZ - Machen wir uns nichts vor: vor allem junge Menschen engagieren sich bei uns gegen den Klimawandel, schließlich haben sie am meisten zu verlieren und haben das auch schon realisiert. Klar, vielen ist vieles da zu extrem. Aber eins muss man den Aktivisten lassen: sie halten durch, setzen sich mit Überzeugung für die Sache ein. Und das, obwohl die Herausforderung dermaßen groß ist, dass ein Einzelner doch scheinbar nichts ausrichten kann.
Und gerade das frustriert eben auch viele. Was wir von Klima-Aktivisten lernen können, darüber sprechen wir jetzt mit Erika Götz - sie ist Expertin für Entscheidung, Verantwortung und Umsetzung.

 
 

Ist Blut immer dicker als Wasser? - Familien-Konflikte à la Haus Windsor

KONFLIKTE & KOMMUNIKATION / WOLFGANG WALTER WULLE - Meghan Markle und Prinz Harry sorgen seit dem „Megxit“ immer wieder für Schlagzeilen. Sie bringen das Königshaus in Aufruhr, sie streiten sich gefühlt mit allen anderen Familienmitgliedern. Sie sind weit weggezogen, haben Abstand genommen - aber irgendwie hängt der Haussegen immernoch schief. Und das adelige Tischtuch scheint zerschnitten, um mal im Bild zu bleiben. Für Familienzwist braucht es aber kein blaues Blut. Und am Ende sind irgendwie alle unglücklich, denn Familie gilt ja immer als das, auf das wir am Ende wirklich zählen sollen. Was also tun bei Verwandtschaftszoff? Und was tun, wenn es scheinbar keine Versöhnung gibt? Das sagt uns Wolfgang Walter Wulle - er ist Konfliktmotivator und Experte auf den Gebieten Kommunikation, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung.

 
 

Nach der Liebe kommt der Hass - Wie vermeidet man Rosenkriege?

KONFLIKTE & KOMMUNIKATION / WOLFGANG WALTER WULLE - Einst galten sie als DAS Hollywood-Traumpaar - doch dann folgte der Rosenkrieg: Angelina Jolie und Brad Pitt sind seit Jahren kein Liebespaar mehr und dennoch gibt es immer noch Streit zwischen den beiden. Es geht um Sorgerecht und schmutzige Wäsche, die im nachhinein gewaschen wurde. Im Streit auseinandergehen - nicht nur Promi-Paare kennen das! Trennungen sind meistens unschön und bringen eine Menge Konfliktpotenzial mit sich.
Darum sprechen wir jetzt mit Wolfgang Walter Wulle - er ist Konfliktmotivator und Experte auf den Gebieten Kommunikation, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung.

 
 

In gute Hände abzugeben - Was tun, wenn das Haustier wegmuss?

TIERHALTUNG & TIERWESEN / CLAUDIA CAFUTA – Viele Menschen haben ein Haustier und sind glücklich damit. Es gibt aber Situationen, wo wir uns von unserem Hund, unserer Katze oder auch von unserem Pferd trennen müssen. Weil wir umziehen und keine Haustiere erlaubt sind. Weil wir den Unterhalt nicht mehr bezahlen können. Oder weil wir eine Allergie entwickelt haben. Wie wir damit umgehen, was uns die Trennung leichter macht und was für das Tier am besten ist - das besprechen wir jetzt mit unserer Expertin Claudia Cafuta.

Sie ist Bewusstseins-Expertin für Mensch und Tier, Speakerin und Tierkommunikatorin und beschäftigt sich vor allem mit Hunden, Katzen und Pferden.

 
 

Jeder Zweite zahlt bargeldlos - Leben wir im letzten Jahrzehnt der Scheine?

INNOVATION & DIGITALISIERUNG / SANTINO GIESE - 3 belegte Brötchen mal eben schnell mit der EC-Karte bezahlen - früher undenkbar, seit Corona: ganz normaler Alltag. Laut einer neuen Studie zahlte im Jahr 2020 jeder Zweite ohne Schein und Münzen - klar: die Kontaktbeschränkungen galten auch beim Einkaufen. Dass Klimpergeld im Portemonnee ein Auslaufmodell ist, ließ sich ja schon länger abzeichnen - aber ist es jetzt tatsächlich soweit, dass wir im letzten Jahrzehnt der Scheine leben? Und können wir bald auch kontaktlos bezahlen - mit einem Implantat unter der Haut?
All das und mehr klären wir nun mit Santino Giese - er ist unser Automatisierungsxperte rund um die Themen Innovation, Internet und Fortschritt.

 
 

Aufhören, wenn es am schönsten ist - Wann ist der richtige Zeitpunkt?

ENTSCHEIDUNG & VERANTWORTUNG / ERIKA GÖTZ - Woher wissen wir, wann es Zeit ist aufzuhören - z.B. mit dem Job. Nach welchen Kriterien hat z.B. Angela Merkel 2017 entschieden: "Eine Legislaturperiode mache ich noch.". Und warum ist dann gerade jetzt Schluss? Wenn man die Wahl hat, selbst zu entscheiden, wann man aufhören will, ist das oft nicht leicht. So ist das auch bei den Profisportlern: Die einen hören auf dem Zenit ihrer Karriere auf, ganz nach dem Motto "Wenn es am schönsten ist..." und dann gibt es die, die am Ball bleiben bis sie wirklich nicht mehr können und die Leistung stark nachlässt. Was ist nun besser?
Darüber diskutieren wir jetzt mit Erika Götz. Sie ist Expertin für Entscheidung Verantwortung und Umsetzung.

 
 

Geht es ohne Kompromiss? - Was gemeinsame Entscheidungen vereinfacht

TEAMFÄHIGKEIT & MOTIVATION / ANGELIKA ZENGLER - Nuss-Nougat-Creme oder Marmelade, Kaffee oder Tee, kurze oder lange Hose - ja, ich musste heute Früh schon einige Entscheidungen treffen: ganz allein und trotzdem fiel mir das gar nicht so leicht. Und da wurde mir beim Blick auf die Politik klar: wie schwer muss es eigentlich sein Entscheidungen zu treffen in einem Kollektiv - und dann auch noch geht es da eben auch nicht um Alltags-Fragen, sondern um wichtige Beschlüsse. Und auch besonders in Beziehungen kann es verflixt kompliziert werden, wenn man gemeinsam entscheiden will.
Das frage ich jetzt Angelika Zengler. Sie ist Speakerin, Life-Coach und Expertin für Teamfähigkeit, Kommunikation und Konflikte.

 
 

Bauch oder Kopf? - So triffst auch DU die richtige Entscheidung

ENTSCHEIDUNGEN & ZIELE / WINFRIED KÜPPERS – Kennt ihr das, wenn man tagelang wichtige Entscheidungen vor sich herschiebt, weil man einfach nicht weiterkommt? Tatsächlich ist meist der erste Gedanke schon entscheidend. Warum fällt es uns dann doch oft so schwer, den Schritt zu gehen und die Entscheidung zu treffen?
Wann wir auf den Bauch hören sollen und wann wir den Kopf nochmal um Rat bitten sollten, weiß Winfried Küppers von Steinbeis. Er ist als Vertriebsanalyst in der Politik, als Ratgeber von Ministerien und bei Managern von Konzernen unterwegs.

 
 

Nach Jogi kommt Hansi – Warum beim Nationaltrainer Charisma das Zauberwort ist

CHARISMA & PERSÖNLICHKEIT / WINFRIED KÜPPERS - Die einen haben es, die anderen eben nicht. Es gibt Menschen, die betreten einen Raum und ziehen sofort alle Blicke auf sich. Sie stehen im Mittelpunkt, ohne dabei arrogant zu wirken. Das Zauberwort hier heißt: Charisma. Über Charisma verfügt auch der neue Bundestrainer Hansi Flick. Bei Bayern München hat er gezeigt, was man mit dieser Eigenschaft alles erreichen kann.
Dieses Phänomen kennt auch Winfried Küppers von Steinbeis. Er ist als Vertriebsanalyst in der Politik, als Ratgeber von Ministerien und bei Managern von Konzernen unterwegs. Wir wollen ihn mal fragen, inwiefern Charisma und Erfolg zusammen gehören und, ob auch wir das lernen können.

 
 

Vom Lebensfrust zur Lebenslust - Warum Weltschmerz keinem hilft

LEBENSFREUDE & ENTWICKLUNG & TRAUMAAUFARBEITUNG / TANJA GRUBER - Wenn ich ganz ehrlich bin, hab ich im Moment oft gar keine Lust mehr, mich mit dem Weltgeschehen zu beschäftigen. Doch zugleich will ich das viele Negative auch nicht völlig ausblenden: Das Klima ist scheinbar nicht zu retten, es gibt unfassbar viel Leid in Afghanistan, auf Haiti, in den Hochwasserregionen bei uns und die Pandemie ist auch noch da. Wegsehen geht nicht, hinschauen bedrückt die Seele. Aber wir können nur ein gutes Leben für uns selbst erschaffen und uns dadurch auch für etwas Gutes im Außen einsetzen, wenn wir an unseren eigenen Themen arbeiten. Wenn wir trotz allem unsere Lebenslust entdecken.
Und das dürfen wir nicht nur, nein: das müssen wir sogar - sagt unsere Expertin Tanja Gruber. Sie ist Speakerin, Autorin und Traumabegleiterin und schreibt aktuell an ihrem vierten Buch."

 
 

Raus aus dem Jammertal! - Jede Krise bietet dir eine Chance!

HUMAN CAPITAL, MINDSET & VERÄNDERUNG - KAI UWE BERDICK - Wir kennen das doch alle, so ein Loch. Wo wir drin sind, entweder nach einem langen Prozess oder überraschend plötzlich. Nichts geht mehr, wir sitzen in einer Sackgasse, Motivation gleich Null. Klar, es gibt sicherlich gute Ratschläge dann in unserem Umfeld, dass wir uns nicht hängen lassen sollen, dass wir nicht alleine sind - okay! Trotzdem schaffen wir es aus so einem Tief nur ganz alleine raus. Dass wir das aber schaffen können, indem wir uns gerade extra großmachen, und an Chancen glauben, davon ist Kai Uwe Berdick überzeugt. Und er weiß, wovon er redet. Er ist Experte für Selbstverantwortung, Human Capital, Mitarbeiterentwicklung, Mitarbeiterzufriedenheit und Leadership