TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Alkohol, Videospiele & Co. – Treibt uns Corona in die Sucht?

SUCHT & PRÄVENTION / HUGO GRAF – Durch das Kontaktverbot sind wir aktuell die meiste Zeit zuhause - und damit uns in den eigenen vier Wänden nicht noch die Decke auf den Kopf fällt, lenken wir uns so gut es geht ab: Manche spielen Videospiele, andere trinken jeden Abend ein Glas Wein oder geraten in einen Online-Kaufrausch, weil die meisten Geschafte geschlossen haben. Diese Ablenkung kann aber auch schnell zum Problem werden - nämlich dann, wenn wir nicht mehr ohne können. Ob uns Corona in die Sucht treiben kann und wie sich Suchterkranke in der Krise helfen können, das besprechen wir nun mit Hugo Graf. Er ist Experte auf den Gebieten Sucht und Prävention und berät Menschen in Sachen Drogen- und Alkoholkonsum.

 
 

Empathie per Webcam - Tipps für virtuelle Meetings

KOMMUNIKATION IM DIGITALEN ZEITALTER / BARBARA LIEBERMEISTER - In unseren Konferenzen hier beim Radio läuft das immer so ab: das Team sitzt zusammen, jeder wirft seine Idee für ein spannendes Thema in die Runde und meistens kann man dann schon an den Gesichtern ablesen: das kommt gut an oder das war nix! So im direkten Miteinander bekommt man schnell ein Gefühl für die Stimmung im Team - während der Corona-Krise haben wir aber auch gemerkt: wenn die Konferenzen aus dem Homeoffice laufen, ist das mit der virtuellen Kommunikation gar nicht so einfach! Wie finden die anderen meinen Vorschlag und kommt auch wirklich das an, was ich ausdrücken will? Wie genau wir Empathie per Webcam entwickeln können, das erzählt uns jetzt Barbara Liebermeister.
Sie ist Managementberaterin, leitet das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter und ist Autorin des Buches "Digital ist egal. Mensch bleibt Mensch - Führung entscheidet".

 
 

Gesehen - zack - einsortiert - Schubladendenken gehört nicht ins Büro

SOCIAL-MEDIA ENTWICKLUNG / AXEL DICKSCHAT - Das Arbeitsleben vieler Menschen bewegt sich nicht im Home-Office, sondern der direkte Kontakt zu Menschen ist nötig. Egal, ob an der Supermarktkasse, beim Kundenbesuch oder im Büro. Und wir alle wissen: häufig sehen wir jemanden zum ersten Mal und haben direkt ein ganz bestimmtes Bild im Kopf. Sekundenschnell schätzen wir die Menschen ein und sekundenschnell haben wir vielleicht auch schon ganz unbewusst wegen irgendwas Vorurteile. Und die sind dann nur ganz schwer wieder aus unserem Kopf rauszukriegen.
Genau das ist aber wichtig, sagt unser Experte Axel Dickschat. Der internationale Sprecher, Marketing- und Vertriebsleiter für Inklusion weiß, wie wir unsere unbewussten Vorurteile bekämpfen können.

 
 

"Wie viele Hörner hat ein Einhorn?"- Unsere lustigsten Google-Suchen

ONLINESUCHE, GOOGLE & ONLINEMARKETING / SEBASTIAN DECKER - Wer was wissen will, der tippt erstmal einen Suchbegriff bei Google ein. Die Suchmaschine ist aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken, privat genauso wenig wie bei vielen Arbeiten. Im Trend sind da Begriffe wie Corona, Trump, Lufthansa, Wirecard oder Lockdown. Und gerade weil vieles so nüchtern und ernst ist, macht es richtig Spaß, witzige Dinge zu googeln.
Was da so im Trend ist, das weiß Sebastian Decker. Er ist Digitalstratege und E-Commerce und Google-Experte.

 
 

Land in Sicht! - Folgen der Stadtflucht auf den Immobilienmarkt

IMMOBILIEN & WOHNEN / KATARINA IVANKOVIC - Durch die Corona-Krise haben viele Unternehmen das Homeoffice für sich entdeckt - und das könnte sich jetzt auch auf den Wohnungsmarkt auswirken: denn wer problemlos von zuhause aus arbeiten kann, der müsste ja eigentlich nicht mehr zwingend in Stadtnähe wohnen. Viele, vor allem junge Familien zeiht es deshalb aktuell wieder auf´s Land.
Ob das nur ein kurzlebiger Trend ist und welche Auswirkungen die Entwicklung auf die Mietpreise in den Städten hat, das fragen wir nun Katarina Ivankovic - sie ist unsere Expertin in Sachen Immobilien und Wohnen.

 
 

Ich liebe Videokonferenzen - Von "muss sein" zu "macht Freude"

MOTIVATION & UNTERNEHMENSFÜHRUNG / STEFAN DIETZ - Was könnte das sein: "Hallo, hört ihr mich?", "Ja, kannst du mich sehen?", "Ja, wir müssen noch auf Herrn Schmidt warten." - Richtig, so beginnen immer die ersten Minuten einer Videokonferenz auf der Arbeit. Durch die Corona-Krise sind viele von uns gezwungen, an Videokonferenzen teilzunehmen. Das gefällt natürlich nicht jedem und einige Kollegen sind echt genervt. Aber das muss gar nicht sein, sagt der Arbeitsweltexperte Stefan Dietz. Er ist selbst Unternehmer, Redner und Berater für Unternehmen und Führungskräfte.

 
 

Super-Säfte im Sommer - Gesund oder Dickmacher?

ERNÄHRUNG & SELBSTMANAGEMENT / BERNADETTE BRUCKNER - Säfte und Smoothies sind ja gerade im Sommer der große Renner. Viele mixen sich auch selbst ein Getränk aus frischem Obst und Gemüse - aus zum Teil reichlich kreativen Mischungen. Bleibt die Frage: Ist das alles wirklich so gesund? Oder sollte ich Trauben, Äpfel und Co. lieber pur essen? Darüber spreche ich jetzt mit Bernadette Bruckner.
Sie ist ganzheitliche Gesundheits-, Ernährungs-, und Mentaltrainerin, sowie Expertin für Selbstmanagement.

 
 

Umfrage - Tag des Kusses (6.7.)

Traumhaft schön oder albtraumhaft schlimm? Der allererste Kuss ist in jedem Fall immer etwas ganz Besonderes - Deshalb nehmen wir den heutigen Tag des Kusses zum Anlass mal nachzuhaken:

 
 

Schick den Stress in den Urlaub - So genießen wir unsere Sommer-Auszeit

KOMMUNIKATION & STRESS-MANAGEMENT / SABRINA VON NESSEN - Ich muss sagen: ich hab mich ewig nicht mehr so auf einen Sommer gefreut, wie in diesem Jahr - und das TROTZ oder vielleicht auch gerade wegen Corona. Klar, dieser Sommer wird anders als alle die wir kennen, aber der Sommerurlaub, den haben wir alle ja wohl auch so ziemlich nötig. Die Zeit der Pandemie hat uns alle mitgenommen, belastet, für noch mehr Stress im Alltag gesorgt, als wir sonst schon haben. Um unsere Sommerpause jetzt auch wirklich genießen können, müssen wir den Stress erst einmal los werden - klingt easy, ist es aber nicht!
Wie das funktioniert klären wir deshalb heute mit Sabrina von Nessen. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress-Management und High Performance im Business.

 
 

Tipps bei Schwangerschaft - Warum Gemüsesäfte nur bedingt gesund sind

MEDIZIN / BERUFSVERBAND DER FRAUENÄRZTE - Wer ein Kind bekommen möchte oder bereits schwanger ist, sollte strikt auf Alkohol verzichten. Alkohol und das Abbauprodukt Acetaldehyd sind Gifte, die das ungeborene Baby schädigen können. Je mehr Alkohol eine Schwangere trinkt, um so stärker fallen die Veränderungen aus. Aber wie sieht es mit "alkoholfreien" Getränken aus? Mit Gemüse- und Fruchtsäften zum Beispiel? Klar ist: Auch in Frucht- und Gemüsesäften werden laut Gesetz bis zu 0, 38 % Alkohol toleriert, weil sich aus biologischen Gründen Spuren von Alkohol in reifen Früchten und deshalb auch in Säften nicht immer vermeiden lassen. Alkoholfreies Bier oder alkoholfreier Wein dürfen bis zu 0, 5% Alkohol enthalten. Sind solche Getränke während der Schwangerschaft dann überhaupt erlaubt? Wieviel Alkohol versteckt sich in manchen Säften? Und worauf sollten wir bei der Ernährung und den Getränken in der Schwangerschaft generall achten?
Fragen, die uns jetzt Dr. Christian Albring beantwortet. Er ist Präsident des Berufsverbands der Frauenärzte e.V.

 
 

Vorsicht: Sonne! - Tipps für die richtige Hautpflege im Sommer

KOSMETIK UND BEAUTY / ANTJE MEYER – Wir lieben den Sommer: Die Wärme, die Leichtigkeit, die Sonne. All zu gerne srecken wir unsere Nasenspitzen zum blauen Himmel und tanken Vitamin D in vollen Zügen: Pure Lebensenergie! Doch während sich die Wärme so gut anfühlt, kann es sein, dass unsere Haut unter der Hitze bereits leidet.
Woran wir erkennen, wann unsere Haut im Sommer Extra-Pflege benötigt, wie wir sie während des Hochsommers perfekt schützen können und wann ein Hautarzt aufgesucht werden muss, das besprechen wir nun mit unserer Kosmetikexpertin Antje Meyer hat die Antwort! Sie ist Trainerin und Entwicklerin im Bereich Medical Beauty.

 
 

"Wie lange noch Mundschutz tragen?" - So stark hat sich unsere Google-Suche verändert

ONLINESUCHE, GOOGLE & ONLINEMARKETING / SEBASTIAN DECKER - Ich will mir gar nicht ausrechnen, wie viele Male ich in den letzten 6 Monaten das Wort "Corona" in die Suchleiste bei Google getippt habe ... Und so geht´s euch sicherlich auch: um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein was COVID-19 angeht, ist die Suchmaschine oft unsere erste Anlaufstelle. Egal ob zur Masken-Pflicht, Lockdown oder Fallzahlen: Google weiß Bescheid.
Und einer der immer genau Bescheid weiß, was wir von Dr. Google so wissen wollen, ist Dr. Dr. Sebastian Decker - er ist Digitalstratege und Experte im Bereich Online-Marketing, sowie Trainer der Google Zukunftswerkstatt und er verrät uns heute, wie sich unserer Suchverhalten seit dem Ausbruch der Pandemie so verändert hat.

 
 

Luxusleben adé - Warum wir nach Corona bewusster genießen

BEWUSSTSEIN & SELBSTHEILUNG / ANJA WAGNER - Die Corona-Krise ist noch lange nicht überstanden, nach und nach kommt aber das gesellschaftliche Leben wieder in Schwung. Dennoch: Von unserem alten Leben mit großen Partys und langen Reisen sind wir noch weit entfernt. Mittlerweile sehen wir, dass solche Selbstverständlichkeiten in Wahrheit ein richtiger Luxus ist.
Wie schwer ist es, wieder bescheidener zu leben und auf uns lieb gewonnene Dinge zu verzichten? Das sagt uns jetzt unsere Expertin Anja Wagner. Sie ist Leiterin von All Senses - dem Institut für Bewusstseinsmedizin.

 
 

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben - Frisch verliebt mit 50 plus

BERATUNG & MOTIVATION / ULF MIELKE - "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" - das hat schon Jürgen Marcus in den 70ern gesungen. Aber gilt das auch noch für die Mid Ager oder die plus 50er? Viele glauben, dass sie im Alter nicht mehr den richtigen Partner finden. Oft hat sie auch der Mut und das Selbstbewusstsein verlassen, auf das andere Geschlecht zuzugehen und den ersten Schritt zu wagen. Dann bleiben sie lieber doch alleine.
Und auf der anderen Seite ist da die Angst vor dem Alleinsein im Rentenalter. Warum das nicht sein muss und wie die Mid Ager ihre Einstellung ändern können, darüber reden wir jetzt mit Ulf Mielke. Er ist Coach und Experte auf den Gebieten Mut und Potenziale.

 
 

"Hallo, ich bin der Neue" - Wie der erste Eindruck gelingt

PRÄSENZ, CHARISMA & LAMPENFIEBER / KATJA VOIGT - "Hallo ich bin der Neue" - wenn man irgendwo neu in ein Team kommt, ist das oft mit Aufregung und Nervosität verbunden. So geht es in diesen Tagen vielen Auszubildenden, die jetzt neu in ihre Ausbildung starten. Bei den Kollegen vorstellen, einen guten ersten Eindruck machen und nicht komisch wirken - das kann richtig stressig sein.
Wie so ein erster guter Eindruck gelingt, darüber sprechen wir jetzt mit Katja Voigt. Sie ist Kommunikationstrainerin und Lampenfieber-Expertin.

 
 

Sicher reisen im Ausland - Das sollten wir im Urlaub beachten

RISIKO-EINSCHÄTZUNG & KRISEN-MANAGEMENT / WOLFGANG LEHNER - Der Sommerurlaub ist gerettet: Die Reisewarnung für die meisten EU-Länder wurde inzwischen aufgehoben, die ersten Urlauber sind schon in Ferienländern wie Spanien oder Kroatien. So können wir uns zumindest etwas erholen und Sonne tanken in der Coronakrise. Aber was passiert eigentlich, wenn wir dann im Ausland tatsächlich an Corona erkranken - oder eine andere Krankheit bekommen?
Und wie reise ich sicher durch fremde Länder? Wir fragen Wolfgang Lehner. Er ist Krisenmanager, Experte für Notfall-Organisation und berät Unternehmen in Krisensituationen.

 
 

Tugenden in Corona-Zeiten - Was wir von Platon lernen können

INDUSTRIE 4.0 & DIGITALISIERUNG / JOHANN HOFMANN – In Zeiten von Corona sind wir ja alle gefragt und es wird uns allen viel abverlangt: Als Mitarbeiter, als Chef, als Mutter oder Vater, generell als Mensch. Dabei gibt es sicherlich einige Tugenden, die uns in dieser Phase des Lebens helfen, besser mit der Krise umzugehen. Und die wichtigsten kannten sogar schon die Menschen in der Antike. Platon und andere Philosophen sprechen von den "Kardinaltugenden" - auf die wir uns auch aktuell beziehen sollten.
Darüber spreche ich jetzt mit dem Digitalisierungsexperten und Keynote-Speaker Johann Hofmann.

 
 

Füße hoch und Geld verdienen - So gelangst du zu finanzieller Freiheit

FRAUEN & FINANZEN / OLA CECCHINI – Wenig Arbeit, viel Freizeit und immer genug Kohle zum Leben - das klingt nach einer sehr unrealistischen Rechnung nicht wahr? Es ist von finanzieller Freiheit die Rede - jeder träumt davon, aber die wenigsten wissen, was es wirklich bedeutet, finanziell frei zu leben und welche Auswirkungen die finanzielle Freiheit auf unser Leben hat.
Wie wir erreichen können, trotz weniger Stunden am Arbeitsplatz keine finanziellen Engpässe zu bekommen, das fragen wir heute unseren Gast Ola Cecchini, sie ist Finanzexpertin und hat die Einzigartigkeits-Schmiede gegründet.

 
 

Skandal-Unternehmen - Wenn die Katastrophe nicht mehr aufhaltbar ist

KRISEN-MANAGEMENT & SICHERHEIT / WOLFGANG LEHNER - Wir haben es alle erlebt z.B.beim Diesel-Skandal. Ein Unternehmen hat lange einen Skandal geheim gehalten und auf einmal sickern die ersten Infos durch. Dann ist die Wahrheit kaum noch aufzuhalten. Für eine Firma ist das eine Katastrophe. Und alle anderen denken natürlich: "Richtig so!". Selbst schuld, wenn die so einen Mist machen, dann muss das auch rauskommen.
Wie Unternehmen mit so einer Situation umgehen können, darüber sprechen wir jetzt mit Wolfgang Lehner. Er ist Krisenmanager, Experte für Notfall-Organisation und Feuerwehrmann. Er berät Unternehmen in Krisensituationen.

 
 

Spoiler-Alarm! – Was tun, wenn es mir passiert?

INKLUSION, GEFÜHLE UND MARKETING / AXEL DICKSCHAT – Als kürzlich "Avengers Endgame" in die Kinos kam, lagen bei vielen Fans die Nerven blank, weil sie so lange auf diesen Film gewartet hatten. In Hongkong soll ein Mann sogar zusammengeschlagen worden sein, weil er dirket vor dem Kino gespoilert hat - also denen, die noch am Einlass standen, ein entscheidendes Detail verraten hat. Mittlerweile gibt es aber ja so viele spannende Serien oder Filme auf dem Markt, praktisch überall abrufbar, dass die Gefahr, zu spoilern oder gespoilert zu werden, immer größer wird. Und vielleicht passiert es ja wirklich mir. Aus Versehen. Vielleicht wenn ich meine, dass die Serie "Gossip-Girl" nun schon so alt ist, dass jeder wissen müsste, wer wirklich hinter der anonymen Bloggerin steckt. Wenn ich das dann verraten habe, kann ich das Gesagte ja nicht mehr zurückholen, sondern muss handeln.
Wie - das fragen wir unseren Experten Axel Dickschat. Er ist internationaler Sprecher, Marketing- und Vertriebsleiter für Inklusion. Sein Motto: Es ist wie es ist – ich bin wie ich bin!