TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Un Lock - und los! - Bricht jetzt das Chaos in den Geschäften aus?

VERHALTEN & KOMMUNIKATION / GERHARD METZ – Die Einkaufspassage glich einer Geisterstadt - monatelang blieben die Geschäfte geschlossen. Und irgendwie haben wir uns fast daran gewöhnt - wie fühlt sich das nochmal an, in der Shoppingmall zu bummeln oder im Klamottenladen zu stöbern?! Bald werden wir es wieder erleben können - dann ist die Zeit des Lockdowns vorbei. Aber wie werden wir damit umgehen? Wird Chaos in den Geschäften herrschen, weil Verkäufer:innen überfordert sein könnten und wir zu verunsichert? Worauf wird es ankommen, wenn es heißt: "Un Lock - und los!"? Ich spreche darüber mit unserem Experten Gerhard Metz.
Er ist Verhaltens- und Kommunikationstrainer für Fach- und Führungskräfte.

 
 

Liebe Männer, seid keine Heulsusen! - Schluss mit der Angst vor Feminismus!

GENDER BALANCE & BERATUNG / ANKE VAN BEEKHUIS – Lassen wir es uns gefallen, werden wir "Püppchen" genannt, wehren wir uns dagegen, sind wir "Emanzen mit Haaren auf den Zähnen" - Ja, das Thema "Sexismus" wird anscheinend niemals alt. Schade eigentlich, nicht wahr? Gut, dass Neo-Feminismus zum Trend geworden ist und sich immer mehr Menschen für die Rechte der Frauen stark machen. Blöd nur, dass einige Männer noch immer Angst vor Feminismus zu haben scheinen - erst kürzlich zeigte eine Studie in England, dass die Hälfte aller jungen Männer Feminismus übertrieben finden. Liebe Männer, seid keine Heulsusen - heute erklären wir euch mit unserer Expertin Anke van Beekhuis wieso Feminismus eine super Sache ist und warum auch ihr euch für unsere Rechte einsetzen solltet.
Anke van Beekhuis ist Beraterin und Expertin für Gender Balance und Autorin des Buches "Wettbewerbsvorteil: Gender Balance".

 
 

The Kamala Harris Story - Was Frauen von der Vizepräsidentin lernen sollten

GESUNDHEIT & WOHLBEFINDEN / TANJA FRANZ - In ihrer Funktion als Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika besetzt Kamala Harris eines der mächtigsten Ämter der Welt. Sie ist die erste Frau, die diese Position übernimmt. Von der Einwanderer-Tochter hin zur bejubelten  Führungspersönlichkeit. Und Frauen auf der ganzen Welt können von ihr lernen - wie man zu einer Bosslady wird, wie Kamala Harris, das besprechen wir heute mit Tanja Franz.
Sie ist Expertin auf den Gebieten Motivation und Willensstärke - sie steht für eine neue Art der Führungs- und Unternehmens-Kultur und arbeiten auch in den Bereichen Burnout und Feelgood.

 
 

"Multikulti" im Beruf - So klappt´s mit der Zusammenarbeit!

BUSINESS, ERFOLG & KOMMUNIKATION / ARLENA VELAGIC - Wer kennt diesen Urlaubsspruch nicht: "Andere Länder, andere Sitten." Doch wie machen sich kulturelle Unterschiede eigentlich im Berufsleben bemerkbar? Immerhin treffen in vielen Unternehmen verschiedene Kulturen und Arbeitsweisen aufeinander. Dabei sollen die Mitarbeiter als Team funktionieren und sich im besten Fall auch noch blind verstehen. Für den Betrieb ist das einerseits eine Herausforderung andererseit auch eine große Chance.

Inwieweit kulturelle Vielfalt das Arbeitsleben prägt und welche Probleme und Potenziale es mit sich bringt, weiß Expertin Arlena Velagic - Expertin für Entscheidungsfindung und Veränderung und veröffentlicht bald ihr erstes Buch unter dem Titel: „Fernab von Garnichts – Der Weg zwischen BIN und SEIN“.

 
 

Ausgebremst - Wie Jugendliche an der Karriere behindert werden

ENTSCHEIDUNG & KOMMUNIKATION / PETER BRANDL – Eigentlich ist es in der heutigen Zeit ja eine Win-Win-Situation: Ein junger Schulabgänger bekommt einen passenden Ausbildungsplatz, der Betrieb bekommt trotz Fachkräftemangels einen Azubi. Im besten Falle einen, der hochmotiviert ist und die Firma weiterbringen will. Oftmals ist es dann aber der Ausbilder, der die heile Welt zerstört. Er maßregelt den neuen Azubi und lässt neue Ideen gar nicht erst zu.
Was Azubis in dem Fall tun können, um trotzdem noch Karriere zu machen, fragen wir jetzt Peter Brandl. Er ist Kommunikationsexperte und Autor des Buches „Crash Kommunikation“.

 
 

Dafür ist man nie zu alt - Ü50 statt Frischfleisch

FACHKRÄFTE & KOMMUNIKATION / BERND WENSKE - Man ist nie zu alt, um nochmal was Neues zu lernen. Oft fehlt es aber an Selbstvertrauen und auch an Unterstützung aus der Chefetage. Gesucht wird junges Gemüse, frisch aus der Ausbildung oder dem Studium. Junge Menschen, die sich noch formen lassen und voller Ehrgeiz arbeiten. Das macht es vielen älteren Mitarbeitenden nicht unbedingt leichter. Es passiert in fast allen Branchen, dass 50+ auch mal rausgemobbt wird. Dabei spielt die Expertise Älterer eine wichtige Rolle, zum Beispiel im Kampf gegen den Fachkräftemangel.
Warum Unternehmen darauf vertrauen sollten und sich die Ü-Fünziger mehr zutrauen sollten, darüber spreche ich jetzt Bernd Wenske, Experte auf den Gebieten Wirtschaft, Fachkräftegewinnung und zeitgemäßes Personalmanagement.

 
 

Thank you for the Music - Die faszinierende Wirkung der Musik

MUSIK & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG / HARALD EICHHORST - In dieser doch sehr komplizierten Zeit ist uns jede kleine Aufmunterung recht - eine liebe Nachricht, etwas Schokolade und ganz wichtig: Musik! Wenn wir uns schlecht fühlen und dann einen guten Song hören, hebt sich unsere Laune gleich wieder. Und Musik können wir jederzeit zu Hause hören. Wie wichtig Musik in der Corona-Krise ist, haben uns auch die singenden Menschen auf den Balkonen in Italien gezeigt.
Über die Wirkung von Musik in Krisenzeiten sprechen wir jetzt mit Harald Eichhorst. Er ist Musikcoach und Experte für Persönlichkeitsentwicklung in Verbindung mit Musik.

 
 

Die neue Resilienz – Wie wir jetzt mit Corona leben könnten

TATKRAFT & UNTERNEHMEN 4.0 / SUSANNE KREMEIER - Mittlerweile haben wir uns beinahe daran gewöhnt: Es ist Corona, wir sprechen drüber - aber wir sprechen eben auch wieder über viele andere Themen. Ich schätze es zum Beispiel sehr, dass ich viel bewusster einkaufen gehe regional - als vor der Pandemie. Was nervt ist natürlich, dass wir keine Feste mit Freunden feiern können. Es ist, als hätten wir ein neues Normal erreicht - gleichzeitig wollen wir aber doch auch das Alte zurück. In solchen Situationen taucht immer wieder das Wort ‚Resilienz‘ auf.
Was es damit auf sich hat und wie eine neue Art der Resilienz aussehen könnte, darüber sprechen wir jetzt mit Susanne Kremeier. Sie ist Expertin für Motivation im Business und berät mit ihrer Firma people & results Unternehmen im Bezug auf "Strategien".

 
 

Endspurt im Job - Woher die Motivation nehmen?

KÖRPERWAHRNEHMUNG & SELBSTVERTRAUEN / KRISTINA KOSAKOWSKI-SAMMANN – Noch 15, noch zehn oder nur noch fünf Jahre bis zur Rente. Die einen wollen noch gar nicht in Rente und fürchten sich davor, viel Freizeit und "keine Aufgabe" mehr zu haben. Und dann gibt es diejenigen, die schon regelrecht auf Ihre Rente hinfiebern. Sie zählen die Monate runter. Auch, wenn es nur noch ein paar Jahre bis zur Rente sind, sollte man die nicht trotzdem genießen und noch gerne zur Arbeit gehen? Es ist schließlich die eigene Lebenszeit. Wie die Motivation noch aufrecht gehalten werden kann, auch auf der Zielgeraden zur Rente, darüber sprechen wir jetzt mit Kristina Kosakowski-Sammann.
Sie ist Expertin und Coach für Körperwahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung. Sie hat sich außerdem mit Ü50 beruflich nochmal komplett umorientiert.

 
 

Corona und Burnout - Wie uns die neue Arbeitswelt zu schaffen macht

WENDEPUNKTE & LEBENSFREUDE / SABINE HALDEMANN – Lockdown, Zoom-Meetings, Homeoffice: Die Corona-Pandemie stellt auch die Arbeitswelt vor große Herausforderungen. Mittlerweile ist das alles nicht mehr neu für uns, aber dennoch gibt es viele, die damit nicht klar kommen. Die Burnout-Gefahr ist auch während Corona hoch, selbst wenn nicht alle ihren Chef oder ihre Chefin täglich persönlich sehen. Mit der neuen Arbeitswelt kommen halt neue Aufgaben.
Wie wir damit auch nach einem Jahr Corona am besten umgehen, bespreche ich mit Sabine Haldemann. Sie ist Expertin in den Bereichen Stress, Krisenbewältigung und Veränderung.

 
 

Meditation für Kinder - Wenn einfach alles zu viel wird ...

ACHTSAMKEIT & LIFE COACHING / AMINA MEINEKER - Die psychische Belastung steigt! Und ich rede hier nicht von uns Erwachsenen - sondern von den neusten Umfrage-Ergebnissen unter Kindern und Jugendlichen! Kaum auszudenken, wie es in den kleinen Köpfchen qualmt, wenn schon bei uns Großen seit Monaten die Birne raucht. Homeschooling, permanent von den gestressten Eltern umgeben, kaum Möglichkeiten Freunde zu treffen ... Mehr und mehr Leute finden ihren Ausgleich zum Corona-Alltag in der Meditation. Wäre das nicht auch was für unsere Kleinen?
Das frage ich jetzt Amina Meineker - sie ist Life Coach und Expertin auf den Gebieten Moderne Meditation, Energie und Achtsamkeit.

 
 

Schluckt Musk jetzt Benz? - Warum Tesla sich an Daimler festgebissen hat

CHANGE-MANAGEMENT & KULTURELLE UNTERSCHIEDE / JUDITH GEIß - Tesla ist der wertvollste Autobauer der Welt. Und wenn man eines über Elon Musk weis, dann: dass ihm das nicht genug ist! Ende letzten Jahres deutete der Tesla-Chef an, Daimler übernehmen zu wollen - Mercedes Benz könnte Musk sofort schlucken, ohne dass er die Zustimmung der Aktionäre einholen müsste. Wie wahrscheinlich ist das und wieso hat sich Tesla so an Daimler festgebissen?
Wir fragen Judith Geiß - sie ist Expertin auf den Gebieten Amerikanische Übernahme, Englisch und kulturelle Unterschiede. Auch Change-Management zählt zu ihrem Spezialgebiet.

 
 

Rasenmäher oder Mähroboter - Was ist besser für unseren Garten?

INNOVATION & AUTOMATION / SANTINO GIESE - Das Wetter wird endlich wieder schöner, einige Tage konnten wir schon in der Sonne an der frischen Luft sitzen. Und es ist immer ein Phänomen wie flott dann alle Nachbarn in den Garten stürmen und den Frühling einläuten. Dann werden die ersten Beete neu bepflanzt, die Stühle wieder auf die Terasse gestellt und Rasengemäht. Immer mehr Nachbarn überlassen das aber mittlerweile dem kleinen Helferlein: dem Mähroboter. Ich muss zugeben: ich stell mir das ja total praktisch vor. Man kann auf der Gartenliege entspannen und der Rasen wird ganz von alleine gemäht.
Die Vor- und ob es Nachteile gibt, klären wir jetzt aber besser nochmal genauer mit unserem Experten Santino Giese - er ist unser Automatisierungsxperte rund um die Themen Innovation, Internet und Fortschritt.

 
 

Geht es ohne Kompromiss? - Was gemeinsame Entscheidungen vereinfacht

TEAMFÄHIGKEIT & MOTIVATION / ANGELIKA ZENGLER - Nuss-Nougat-Creme oder Marmelade, Kaffee oder Tee, kurze oder lange Hose - ja, ich musste heute Früh schon einige Entscheidungen treffen: ganz allein und trotzdem fiel mir das gar nicht so leicht. Und da wurde mir beim Blick auf die Politik klar: wie schwer muss es eigentlich sein Entscheidungen zu treffen in einem Kollektiv - und dann auch noch geht es da eben auch nicht um Alltags-Fragen, sondern um wichtige Beschlüsse. Und auch besonders in Beziehungen kann es verflixt kompliziert werden, wenn man gemeinsam entscheiden will.
Das frage ich jetzt Angelika Zengler. Sie ist Speakerin, Life-Coach und Expertin für Teamfähigkeit, Kommunikation und Konflikte.

 
 

"Hallo, Fremde:r!" - Wenn wir nach Wochen aus dem Homeoffice zurückkehren

MOTIVATION & PROBLEMLÖSUNG / CLEMENS ADAM - Und plötzlich sprechen die Kolleg:innen über Themen, bei denen man gar nicht mitreden kann ... Wer nach Wochen oder Monaten im Homeoffice wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren darf, weiß genau, was ich meine. Irgendwie freut man sich total auf das Team, andererseits saß man so lange nicht nah beieinander - da kann es schon mal passieren, dass man sich wie das 5. Rad am Wagen fühlt.
Und das ist nur ein Problem von mehreren, die uns bei der Rückkehr in den normalen Berufsalltag erwarten können. Deshalb spreche ich jetzt mit Clemens Adam. Er ist Experte auf den Gebieten Problemlösung, Veränderung und Motivation.

 
 

"Zurück in die Zukunft" - Darum haben wir so viel Schiss, vor dem was kommt

VERÄNDERUNG & DIGITALISIERUNG / THOMAS VOGLER - Je älter man wird, desto mehr denkt man über die Zukunft nach. Ich glaube auch die Coronapandemie hat uns gezeigt, wie schnell sich alles um einen herum verändern kann. Und diese Veränderungen fallen uns absolut nicht leicht. Mit Blick auf die Zukunft kann ich schon sagen, dass ich zumindest Respekt vor dem hab, was da kommen mag. Auf der einen Seite freut man sich auf die nächsten Lebensabschnitte - aber Respekt ist da. Viele Menschen haben sogar Angst vor den Veränderungen, die kommen werden.
Wir sprechen genauer darüber mit Thomas Vogler, dem Experten für Digitalisierung und Entwickler von Zukunftsperspektiven.

 
 

Das "Nur-kein-Stress"-SOS - Mit Kurz-Auszeit zur Langzeit-Erholung

GELASSENHEIT & EMOTIONEN / BARBARA KALT-BÖHM – Es ist wirklich egal, wem ich derzeit ins Gesicht schaue: fast alle wirken abgeschlagen, kaputt, erschöpft von den letzten 12 Monaten. Und viele sagen das auch ganz klar: "Ich kann nicht mehr - ich brauche Urlaub!". Glücklicherweise stehen ja ein paar Feiertage an, an denen die meisten von uns hoffen: den Reset-Knopf drücken zu können. Doch innerhalb von wenigen Tagen, den Stress des ganzen Jahres abbauen - geht das überhaupt? Mit dem "Nur-kein-Stress"-SOS kann das tatsächlich klappen: Barbara Kalt-Böhm ist Mentalcoach und Expertin für Erfolg im Business, aber auch für Emotionen und Energie, und sie erklärt uns heute, wie wir mit einer Kurz-Auszeit zur Langzeit-Erholung finden können.

 
 

Liebeskummer lohnt sich, my Darling! - Die Vorteile des Single-Lebens

ACHTSAMKEIT & LIFE COACHING / AMINA MEINEKER - Sie kennen doch bestimmt diesen alten Schlager "Liebeskummer lohnt sich nicht, my Darling - oh no!". Ein guter Titel, den man auch mal mit gebrochenem Herzen mitträllern kann - aber: so ganz stimmt das eigentlich nicht! Liebeskummer kann sich lohnen und das Single-Leben bringt wertvolle Möglichkeiten, um erstmal mit sich selbst in Beziehung zu kommen, so sagt es Amina Meineker - sie ist Life Coach und Expertin auf den Gebieten Moderne Meditation, Energie und Achtsamkeit.
Und sie gibt jetzt Ratschläge, wie wir die Zeit nach einer Trennung am Besten für uns nutzen!

 
 

Aufgeklärt - 5 Abnehm-Mythen und was wirklich dran ist

IMPULSE & THE BODY KEY / SUZANA STIPIC - Kippt euch doch beim nächsten Kaffee einen Löffel Apfelessig statt Milch in die Tasse. Klingt doch lecker, oder? Naja geht so - aber es soll beim Abnehmen helfen. Mit dem Frühling und den Sonnenstrahlen kommt auch der innere Drang sich fit für den Sommer zu machen. Stichwort Bikinifigur. Ich gehör zu der Fraktion: jede Diät schon mal getestet und nicht durchgezogen und immer wieder stolpert man im Netz auch über echt verrückte Mythen rund ums Abnehmen.
Wir klären auf und sprechen mit Suzana Stipic - sie ist Expertin auf den Gebieten Selbstreflexion und Übergewicht und Mindset. Ihr Motto ist "Ich-sein, ist das neue Schlank - Abnehmen ist erst der Anfang".

 
 

Alles auf Anfang - Der innere Frühjahrsputz

GELASSENHEIT & GLÜCK / BARBARA KALT-BÖHM – Wir sehnen uns nach Sonnenstrahlen und besserem Wetter. Mit dem Frühling kommt auch der Wunsch nach Veränderung. Das geht ja schon im Kleiderschrank los: Die dicken Winterklamotten wandern in die letzte Schublade, die schönen frischen Frühlingsshirts kommen nach vorn. Besonders jetzt in Corona- Zeiten hab ich zum Beispiel große Lust, mir neue Klamotten zu kaufen, um einfach mal Abwechslung reinzubringen. Doch es ist nicht nur die äußere Veränderung, es ist auch Zeit für Frühjahrsputz und zwar den inneren. Darüber spreche ich jetzt mit Barbara Kalt-Böhm. Sie ist Mentalcoach und Expertin für Erfolg im Business, aber auch für Emotionen und Energie.

 
 

"Ich hab ALLES richtig gemacht" - Warum wir auch mal Fehler zugeben sollten

BERATER & KOMMUNIKATION / PETER BRANDL – In der Corona-Krise sprechen einige ja vom "Impfchaos" und sogar "Debakel". Die Vorwürfe: Die EU und auch Deutschland haben zu spät zu wenig Impfstoff gekauft und dann noch beim Preis gefeilscht. Die betroffenen Politiker wollen von all dem aber nichts wissen und behaupten: Wir haben alles richtig gemacht! Das kennen wir auch von anderen Krisen und auch aus unserem Leben. Fehler einzugestehen, ist für einige offenbar tabu. Warum eigentlich? Und wäre es nicht besser, offen mit Fehlern umzugehen?
Das frage ich jetzt Peter Brandl. Er ist Kommunikationsexperte, Unternehmer und Autor des Buches „Crash Kommunikation“.

 
 

15 Minuten Shoppen - Wie viel Service geht uns im Einzelhandel verloren?

VERKAUF UND VERTRIEB / MARTIN LIMBECK - Wer in den Städten shoppen gehen will, braucht meist einen Termin - und starke Nerven, weil: wenig Zeit! In manchen Geschäften bekommen wir genau 15 Minuten, um nach Klamotten zu "stöbern". Lange überlegen und anprobieren, ist nicht! Umso wichtiger wird dann das Verkaufsgespräch - es sollte on point sein. Was das für die Berater:innen bedeutet - und ob wir als Kunden so überhaupt den ganzen Service erhalten, den wir uns wünschen, das versuchen wir jetzt mit unserem Experten Martin Limbeck zu klären.
Der Unternehmer und Vertriebsprofi hat u.a. die Bücher „Limbeck. Verkaufen.“ und „Nicht gekauft hat er schon – So denken Top-Verkäufer“ geschrieben.

 
 

Kampf gegen Rassismus - Wie aus Protest eine Bewegung wurde

CHANGE & Life COACHING / AMINA MEINEKER - Die USA brennt! Der durch Polizeigewalt verursachte Tod des Afroamerikaners George Floyd zieht Massenproteste nach sich. Im Kampf gegen Rassismus stehen Menschen aller Hautfarben nicht nur in den Staaten, sondern auf der ganzen Welt zusammen. Nach den nicht endenden Unruhen wird klar: dies sind nicht länger nur Demos, das ist eine Bewegung! Was die Kraft dieser Proteste ausmacht und was auch wir hier in Deutschland tun können, um Rassismus keinen Raum zu geben, das besprechen wir nun mit Amina Meineker von lifepassion.com - sie ist Life Coach und Expertin auf den Gebieten Change, Glück und Achtsamkeit.

 
 

Rassismus am Arbeitsplatz - Das ist zu tun!

BUSINESS, ERFOLG & KOMMUNIKATION / ARLENA VELAGIC - Rechts-populistische Parteien, die Vorurteile schüren. Hetze in den sozialen Medien. Rassistisch motivierte Attentate. In Deutschland ist das nach wie vor bittere Realität. Und klar ist auch: Fremdenfeindlichkeit findet nicht nur in der Politik statt oder artet in grausamen Anschlägen aus. Auch am Arbeitsplatz erleben Menschen täglich Rassismus.
Inwieweit Rassismus am Arbeitsplatz ein Thema ist, wie Betroffene richtig reagieren und warum ein multikulturelles Team für ein Unternehmen von Vorteil ist, sagt uns jetzt Arlena Velagic.
Sie ist Expertin für Entscheidungsfindung und Veränderung und veröffentlicht bald ihr erstes Buch unter dem Titel: „Fernab von Garnichts – Der Weg zwischen BIN und SEIN“.

 
 

"Raus aus dem Coronablues" - Warum das Warten ein Ende haben muss

KRIMINOLOGIN & STRATEGIETRAINERIN / VIOLA MÖBIUS - Viele haben die Haare wieder schön - sehnlichst wurde der 1. März erwartet: die Friseure dürfen endlich wieder Menschen aus uns machen und unseren Lockdown-Look auf dem Kopf ein Ende bereiten. Seit Anfang März wird auch über weitere Lockerungen diskutiert - aber locker sind mittlerweile nur noch wenige von uns. Die große Corona-Müdigkeit ist alltäglich zu spüren - aber wieso jetzt? Und was können wir gegen den Lockdown-Blues tun? Autorin Viola Möbius hat die Antworten in ihr neues Buch "Raus aus dem Coronablues" geschrieben. - und darüber sprechen wir jetzt. Viola Möbius ist ebenfalls Kriminologin und Moderatorin der Sendung „Hamburg1 Crimenight“.

 
 

Bleib sauber! - Verändert Corona unser Hygienebewusstsein?

SAUBERKEIT & NACHHALTIGKEIT / FRITZ PATTIS - Händewaschen nicht vergessen! Das wurde uns schon als Kind direkt eingetrichtert. Und gerade jetzt in der Corona-Zeit haben wir nochmal erfahren, wie wichtig solche Dinge wie Händewaschen, Lüften und das Reinigen von Oberflächen sind. An den Eingängen von Geschäften stehen Desinfektionsspender, die Einkaufswagen werden regelmäßig desinfiziert und unsere Mundschutz-Masken sollten wir auch nicht einfach so in die Tasche werfen. All diese Maßnahmen haben unser Hygienebewusstsein ganz schön sensibilisiert. Deswegen stellt sich die Frage, wie sehr hat Corona unser Verhältnis zur Hygiene verändert? Darüber sprechen wir jetzt mit Fritz Pattis. Er ist Experte auf den Gebieten Hygiene, Gesundheit und Sauberkeit. Außerdem ist er der Erfinder des Green Cleaning, d.h., er entwickelt und vertreibt mit seinem Unternehmen Medeco Cleantec, sogenannte Green Cleaning - Konzepte und – Produkte für nachhaltiges hygienisches Reinigen und Desinfizieren – ohne Chemie.

 
 

Champions League - Was wir von den Fußballstars lernen können

LEISTUNGSSTEIGERUNG UND MOTIVATION / MICHAEL VON KUNHARDT – Fußballmuffel müssen ganz stark sein: Die Champions League ist im vollen Gange. Und das bedeutet: Auch unter der Woche läuft regelmäßig Fußball. Und was für einer! Die Besten der Besten spielen in der Champions League um den Titel - Ronaldo, Messi, Neymar oder Kroos. Die Topstars verbindet, dass sie sich alle auf den Punkt motivieren und konzentrieren können. Wenn es darauf ankommt, sind sie da. Das macht einen absoluten Spitzensportler aus. Und das könnte auch uns ausmachen.
Wenn wir uns ein paar Sachen abgucken von den Fußballstars. Was genau, das fragen wir Michael von Kunhardt. Er ist Experte für Spitzenleistungen in Sport und Business.

 
 

Verhärtete Fronten - Wann wir die Meinung anderer aushalten müssen

KONFLIKTE & MENSCHEN VERBINDEN / DR. GEORG MICHALIK - 53 Schauspieler:innen, ein Projekt und ganz viel Drama: An diesem Theater kam wohl niemand in den letzten Wochen vorbei: Mit der Protestaktion "allesdichtmachen" wollten einige bekannte Darsteller:innen dem Frust vieler eine Stimme geben. Am Ende lief die Sache irgendwie schief und viele ihrer Kolleginnen und Kollegen, aber auch andere in sozialen Medien gingen zum (teils heftigen) Angriff über. Aber das, was da auf der großen Bühne breit getreten wurde, beschäftigt uns immer wieder im Leben: Wie geht man damit um, wenn sich Fronten so verhärten, dass das Miteinander plötzlich auf der Kippe steht. Egal ob privat oder im Job - wie gehen wir mit derartigen Konflikt-Situationen um?
Das frage ich jetzt Dr. Georg Michalik. Er ist Organisationspsychologe und Experte auf den Gebieten Konflikte, Lösungen und Menschen verbinden.

 
 

Jedi, Yoda oder Chewbacca - Welche Star-Wars-Figur wären Sie gerne?

UMFRAGEN / RADIOEXPERTEN - Lichtschwerter, Droiden und coole Weltraumschlachten - dazu Figuren wie Yoda, Chewbacca und Luke Skywalker - Star Wars hat viele Helden, deren Abenteuer wir gespannt verfolgen. Aber mal ehrlich, irgendwie hat doch jeder von uns seine Lieblingsfigur, bei der er besonders mitfiebert. Aber wieso und warum?
Wir haben gefragt:
 Welche Figur aus Star Wars wären Sie gerne und warum?

 
 

Die Krise nach der Krise - Was wir von der US-Wirtschaft lernen können

CHANGE-MANAGEMENT & KULTURELLE UNTERSCHIEDE / JUDITH GEIß - Die Corona-Pandemie bestimmt seit über einem Jahr unser Leben und auch die Wirtschaft. Die ist im vergangenen Jahr eingebrochen. Zwar sind einige Ökonomen für 2021 optimistisch, aber ingesamt hinterlässt das Virus brutale Spuren in unserer Volkswirtschaft. Das Ifo-Institut schätzt, dass bis ins kommenden Jahr 400 Milliarden Euro an Wirtschaftsleistung verloren gehen. Und wie sieht es in den USA aus? Da geht nicht nur das Impfen schneller voran, das Bruttoinlandsprodukt soll in diesem Jahr um sieben Prozent wachsen, das Land erlebt ein Konjunkturhoch. Können wir uns da was abgucken? Das frage ich jetzt Judith Geiß.
Sie ist Expertin auf den Gebieten Amerikanische Übernahme, Englisch und kulturelle Unterschiede. Auch Change-Management zählt zu ihrem Spezialgebiet.

 
 

Jung, frech, innovativ - Sind wir bereit für eine grüne Kanzlerin?

FÜHRUNGSKRÄFTE & NEW WORK / BURGA NECKERMANN - Nach 16 Jahren "Mutti" jetzt eine Mutter? Angela Merkel verlässt Ende des Jahres das Kanzleramt und auf sie könnte eine weitere Frau folgen: Annalena Baerbock von den Grünen steht in Umfragewerten gerade ziemlich gut da. Es wäre in vielerlei Hinsicht eine Zäsur, wenn eine Grüne, zweifache Mutter mit gerade mal 40 Jahren Regierungschefin werden würde. Welche Vorteile könnte ein frischer Wind im "Unternehmen Deutschland" bringen? Oder sehnen wir uns am Ende doch eher nach Beständigkeit?
Darüber spreche ich jetzt mit unserer Expertin Burga Neckermann - als Coach für Leadership und New Work berät sie Führungskräfte in puncto Kommunikation und Führung.

 
 

Challenge accepted! - Die Macht der Herausforderung

KRISE & ERFOLG / PETER STARK - Wir erinnern uns an die ALS Ice Bucket Challenge oder die Harlem Shake Challenge als alle wild getanzt haben und tausende Leute mitgemacht haben. Warum sind Challenges oft so erfolgreich? "Challenge" bedeutet ja ganz einfach übersetzt "Herausforderung" - einer macht etwas Besonderes und nominiert dann andere, es ihm nachzumachen. In Kombination mit z.B. Spendenaktionen haben solche Challenges richtig viel Erfolg, kriegen jede Menge Aufmerksamkeit und kommen gut an. Was ist also das Besondere an einer Challenge und warum haben wir Menschen so viel Spaß daran? Das diskutieren wir jetzt mit Peter Stark.
Er ist VERÄNDERUNGS-MANAGER, Führungsexperte und kennt sich Bestens mit den Grundmustern des menschlichen Verhaltens aus.

 
 

Kurzarbeit & knappe Konten - So bauen wir unsere Ängste davor ab

LEADERSHIP & NEW WORK / BURGA NECKERMANN - Mit dem bösen C-Wort kam auch bei vielen die Angst vor dem bösen K-Wort: Kurzarbeit ist während der Corona-Krise leider ein Thema, das viele von uns beschäftigt. Über ein bisschen mehr frei freut man sich vielleicht zuerst, aber leider reduziert sich ja nicht nur die Arbeitszeit, sondern auch das Geld auf dem Konto. Wir klären heute mit unserer Expertin Burga Neckermann die wichtigsten Fragen rund ums Thema "Kurzarbeit".
Als Coach für Leadership und New Work berät sie Führungskräfte in puncto Kommunikation und Führung.

 
 

Aus Smalltalk wird Smart-Talk! - Wenn wegen Corona die Kontakte fehlen

RHETORIK UND CHARISMA / GERO TEUFERT - Smalltalk: Bei dem Wort alleine haben sich bei vielen früher die Haare gesträubt. Viele können mit oberflächlichen Unterhaltungen nichts anfangen. Corona hat das aber etwas verändert. Denn weil uns die Kontakte fehlen, sind wir schon für etwas Smalltalk dankbar, zum Beispiel beim Bäcker oder mit unserem Friseur.
Aber wie können wir ungezwungene Unterhaltungen mit Unbekannten etwas aufpeppen? Dazu hole ich mir Rat von dem Rhetorik-Experten Gero Teufert.

 
 

Klopp, Flick oder Löw - Welcher (Trainer-) TYP bist du?

STRATEGIENENTWICKLUNG & VERÄNDERUNG / ANDREAS KLEMENT - Jürgen Klopp, Hansi Flick, Joachim Löw oder Zinédine Zidane: Im Fußball gibt es verschiedene Trainertypen, die auf unterschiedliche Art und Weise mit ihrer Mannschaft arbeiten. Die einen sind eher intuitiv und emotional. Die anderen motivieren ihre Spieler bis zum geht nicht mehr. Wieder andere arbeiten mit strengen Regeln und viel Kontrolle. Die Frage ist: Welcher (Trainer-) TYP bist du? Motivator, Kumpel oder Spaßbremse? Und was können wir im Arbeitsalltag von den berühmten Fußballtrainern lernen? Fragen, die uns jetzt Andreas Klement beantwortet.
Er ist Experte auf den Gebieten Personalentwicklung, Veränderung und Motivation.

 
 

Clean und cool - Frühlings-Upgrade für deine Matratze

SAUBERKEIT & NACHHALTIGKEIT / FRITZ PATTIS - Das mit dem Frühjahrsputz, das ist ja ein alter Hut. Aber ganz ehrlich: wenn es wieder länger hell ist und die Sonne scheint, da hat irgendwie doch jeder das Gefühl, es müsste alles frisch und sauber sein. Und wenn es dann auch wärmer wird, dann beschäftigen wir uns auch gerne mit unserem Bett. Das soll nämlich auch frisch sein und wir haben da so eine Vorstellung wie in einer Fernsehwerbung. Leider sprechen die eigenen müffelnden Laken und Decken und Kissen da dann aber eine andere Sprache. Die können wir allerdings waschen - im Gegensatz zur Matratze. Wie wir die flugs wieder sauber und frisch und ohne Chemie aufmöbeln können, darüber sprechen wir jetzt mit Fritz Pattis. Er ist Experte auf den Gebieten Hygiene, Gesundheit und Sauberkeit.
Außerdem ist er der Erfinder des Green Cleaning, d.h., er entwickelt und vertreibt mit seinem Unternehmen Medeco Cleantec, sogenannte Green Cleaning - Konzepte und – Produkte für nachhaltiges hygienisches Reinigen und Desinfizieren.

 
 

Grüner Hopfensmoothie - Wie nachhaltig kann ein Bier sein?

BRAUEREI UND BIER / VELTINS – Eins hat Corona uns auf jeden Fall gezeigt: Wir sind auf einem guten Weg, nachhaltiger zu werden. Immer mehr Unverpackt-Läden öffnen, die Wochenmärkte boomen oder man fährt schneller mal zum Hofladen statt in den Discounter. Warum also nicht auch beim Bier auf Regionalität und Nachhaltigkeit setzen? Es geht ja schon bei Mehrwegflaschen los - wobei Bier aus Plastik vermutlich sowieso nicht schmeckt. Die Veltins Brauerei hat sich das auf die Fahne geschrieben. Der Mehrweganteil bei Veltins liegt bei über 95% und auf diese Weise werden Ressourcen geschont.
Worauf wir als Konsument achten können, damit wir nachhaltiger Bier genießen können, darüber sprechen wir jetzt mit Biersommeliere Julia Klose von der Brauerei Veltins.

 
 

Arbeitszeiten und Homeoffice - Darf ich zwischendurch die Bude saugen?

FÜHRUNGSKRÄFTE & NEW WORK / BURGA NECKERMANN - Während der Videokonferenz und Telefonaten mit dem Kunden mal eben schnell die Wäsche aufhängen. Ein vermeintlicher Vorteil des Homeoffice - der Haushalt kann nebenbei erledigt werden. Die Chefetage findet das nicht so super - aber auch die zieht ihren Trumpf aus der Heimarbeit: laut einer Umfrage müssen rund 40% der Mitarbeiter im Homeoffice auch außerhalb der Arbeitszeit erreichbar bleiben - deshalb wird jetzt diskutiert, ob wir einen strengeren Arbeitsschutz brauchen. Braucht man den wirklich und wie oft darf ich denn jetzt durch die Bude saugen während der Arbeitszeit?
Darüber spreche ich jetzt mit unserer Expertin Burga Neckermann - als Coach für Leadership und New Work berät sie Führungskräfte in puncto Kommunikation und Führung.

 
 

Ohne Google geht es nicht? - Wie Google vielen Unternehmen jetzt die kalte Schulter zeigt

GOOGLE & ONLINESUCHE / SEBASTIAN DECKER - Ich würde mal tippen, dass ich schon so fünf bis fünfzehnmal täglich Google aufrufe, sei es an meinem Handy oder hier im Studio am PC. Google hat Fragen auf alle Antworten und nicht nur das: Google kennt auch jeden und hilft mir, mich zu orientieren. Wenn ihr zum Beispiel unseren Sendernamen mal bei Google eintippt, dann steht da auch die Adresse und ihr könnt den Weg ruck zuck zu uns finden. Genau da will Google jetzt aber ordentlich zwischenfunken. Am 31. März 2021 hat Google die Einstellungen für die Suchergebnisse drastisch geändert. Im Vorfeld wurde spekuliert, ob das bedeutet, dass kleine sowie mittelständische Unternehmen im Internet nicht mehr gefunden werden können.
Warum Google das macht und was das eben für Unternehmen wirklich heißt, fragen wir jetzt unserem Digitalstratege und Google-Experte Sebastian Decker.

 
 

Mach´s wie Dieter oder geh zum Bowlen! - Durchstarten als Mid Ager

ERFOLG & MEDITATION / ULF MIELKE - Ob Dieter Bohlen wohl jemals freiwillig in Rente gegangen wäre? Wir werden es nicht erfahren - denn mit 67 Jahren wurde er von seinem Arbeitgeber RTL entlassen. Jetzt könnte sich der Pop-Titan zur Ruhe setzen oder wie andere Rentner vielleicht zum Kegeln gehen - aber nein: er hat schon wieder neue Jobs an Land gezogen! Ist das so ein Promi-Privileg oder können alle Mid Ager auch im besten Alter nochmal durchstarten und ihre Träume verwirklichen?
Das frage ich jetzt meinen Talk-Gast Ulf Mielke - er ist Coach und Experte auf den Gebieten Potenziale und Meditation. Und mit ihm bespreche ich jetzt, wieso plötzlich alle ganz still sitzen wollen.

 
 

"Traut Euch" - Der Weg zur Gehaltserhöhung

KOMMUNIKATION & LEADERSHIP / HEIKE FUCKERT – Ein bekannter Satz der immer zieht "über Geld spricht man nicht" - aber warum eigentlich nicht? Schließlich kann man nur so erfahren, ob der Chef die Mitarbeiter gleichberechtigt behandelt. In diesem Monat ist der Mindestlohn für Pflegekräfte gestiegen - eine Branche die längst dran war. Warum trauen wir uns so oft nicht, nach einer Gehaltserhöhung zu fragen? So schwer kann es doch gar nicht sein.
Wir fragen nach bei unserer Expertin Heike Fuckert - sie kennt sich aus auf dem Gebiet Leadership und Frauen in Führungspositionen.

 
 

Lesen im Lockdown - Warum uns Bücher in dieser Zeit helfen

AUTORIN & GHOSTWRITERIN / ULRIKE LUCKMANN - Wir hatten in den vergangenen Monaten ja viel Zeit - Theater, Kinos, Cafés und Restaurants sind zu, ein Treffen mit vielen Freunden auch nicht möglich. Darum haben sich viele den Feierabend auf der Couch verbracht. Das hat vor allem die Abrufzahlen der Streamingdienste in die Höhe getrieben, Serien und Filme hatten Hochkonjunktur. Aber natürlich auch Bücher. Und vor allem das Lesen kann uns momentan helfen, auf andere Gedanken zu kommen.
Darüber spreche ich mit Ulrike Luckmann. Sie ist Autoren-Coach und selbst seit vielen Jahren Schriftstellerin und Ghostwriterin.