TIPP
schnell
Themen
finden

Wenig Geld, trotzdem glücklich! - Warum der Spaß nicht am Gehalt hängt

ARBEITSFREUDE / MARION LEMPER-PYCHLAU - Würden Sie "Ja" sagen, wenn der Chef Ihnen ein höheres Gehalt anbietet? "Klar, warum nicht! Ein bisschen mehr Geld hebt die Laune". Soweit die Theorie! In der Realität müssen die meisten Deutschen - egal ob Bäcker, Krankenschwester, Lehrer oder Friseur - jedoch ohne ein dickes Jahresgehalt auskommen. Schwindet dadurch eigentlich der Spaß auf der Arbeit? Hängen Motivation und Freude vom Gehalt ab? Und warum sind manche Gutverdiener im Job chronisch unzufrieden?
Diplom-Psychologin Marion Lemper-Pychlau kennt die Antworten. Die Expertin für Arbeitsfreude gibt Tipps wie Sie auch mit wenig Geld glücklich leben und erklärt, warum ein dickes Gehalt nicht unbedingt mehr Spaß auf der Arbeit verspricht.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Lemper-Pychlau, je mehr Gehalt, desto mehr Spaß auf der Arbeit. Stimmt das? Was sagen Sie als Expertin?
Definiert sich Arbeitsfreude also eher über die innere Einstellung als über das Gehalt?
Was sind denn aus Ihrer Sicht typische Spaß-Killer auf der Arbeit?
Wie kann ich mir den Spaß an der Arbeit erhalten, auch wenn kein dickes Gehalt in Sicht ist?
Gibt es Fälle, in denen ein beruflicher Neustart/Umorientierung nötig ist, um die Arbeitsfreude wiederzuerlangen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren