TIPP
schnell
Themen
finden

Ist Corona ein Team-Killer? - Was für gute Stimmung unter Kollegen jetzt wichtig ist

KOMMUNIKATION / STEFAN HÄSELI - Unser Arbeitsleben ist anders geworden. Alle, die im Home-Office sitzen, sehen ihre Kollegen praktisch nur noch in Teilen. Und die, die weiter an ihrem Arbeitsplatz sind, arbeiten vielleicht die ganze Zeit mit Maske, möglicherweise mit Plexiglasscheiben voneinander getrennt. Konferenzen werden nur noch in virtuellen Räumen abgehalten und man desinfiziert den Arbeitsplatz. Das Ganze ist ein Stresstest für die Stimmung unter Mitarbeitern.
Wie wir trotz aller Widrigkeiten den Team-Spirit bewahren können, das besprechen wir jetzt mit Stefan Häseli. Er ist Experte für Kommunikation, Unterhaltung und Wirkung.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Häseli, wie können wir damit umgehen, dass einige vielleicht mehr Angst haben, sich anzustecken - auch unter Kollegen? Wie vermeiden wir, dass da Misstrauen um sich greift?
Wenn ich im gut gelüfteten Großraumbüro trotzdem mit Maske, Abstand und hinter einer Plexiglas-Scheibe sitze - hilft da Humor weiter? Einfach mal ein lustiges Video in die Whatsapp-Kollegengruppe stellen?
Wenn wir uns mit Maske bei der Arbeit unterhalten, ist es schwierig, sich auszudrücken. Ist es da im Kollegenkreis besonders wichtig, nochmal nachzufragen, wie etwas wirklich gemeint ist - zum Teil muss man sich ja fast anschreien mit Maske oder sieht den Gesichtsausdruck nicht...
Wie wichtig ist es, dass auch im Corona-Alltag etwas Routine bleibt und uns Sicherheit gibt? Und was könnte das sein?
Jeder von uns leidet unter der jetzigen Situation und deshalb hat eigentlich jeder für jeden Verständnis. Es gibt aber Tage, da möchte man einfach nicht über die Pandemie sprechen. Wie bringt man das bei Kollegen rüber, ohne ihnen auf die Füße zu treten?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren