TIPP
schnell
Themen
finden

Schlechtes Zeugnis: Erste Hilfe für die Eltern.

LACHEN, LERNEN & POSITIVE PSYCHOLOGIE / ROBERT WEGENER - Kennt ihr noch dieses Gefühl, wenn ihr mit einer schlechten Note nach Hause gekommen sind? Ich weiß noch genau, wie sich dieses Ziehen im Bauch angefühlt hat: man schämt sich und fühlt sich einfach schlecht! Vielen Schulkindern geht´s nach der Zeugnisvergabe oder nach einer korrigierten Mathearbeit genauso.
Eltern sollten bei miesen Noten aber besonders achtsam mit ihren Kindern umgehen - sagt Robert Wegener. Er ist Lehrer, Happiness-Trainer und erfolgreicher Speaker - für ihn ist klar: die Noten sagen rein gar nichts über das Kind aus, aber eine Menge über die Schule.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Wegener, Sie sind Lehrer an einem Gymnasium und gleichzeitig Kritiker dieses Schulsystems. Was sagen Sie Eltern, deren Kinder am Zeugnistag mit schlechten Noten nach Hause kommen?
Herr Wegener, was sagen denn schlechte Noten eigentlich konkret über ein Kind aus?
Sie sehen also die Schuld bei der Schule. Aber was bedeutet das konkret für die Eltern. Sie können ja jetzt nicht das Schulsystem verändern. Und von den Noten hängt doch auch die Zukunft des Kindes ab.
Welche Tipps geben Sie Eltern für das nächste Schuljahr?
Und was sollen Eltern tun, wenn es auch im nächsten Jahr nicht besser läuft?
Zusatz-Ton: Tipp vom Experten!
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren