TIPP
schnell
Themen
finden

Apps regieren die Welt - Welche auf keinen Fall fehlen sollten!

DIGITALE ARBEITSWELT / THORSTEN JEKEL – Sie kennen das bestimmt: Sie wollen wissen, wann der nächste Zug kommt, sitzen noch bequem zu Hause auf dem Sofa und mit nur einmal "Tippen" sehen Sie die Abfahrtzeit. Oder: Sie wollen Ihren alten Fernseher schnell und einfach verkaufen und wollen kein aufwendiges Inserat in der Zeitung schalten? Smartphone-Nutzer wissen sich zu helfen! Zwischen elf und 20 Apps hat der durchschnittliche Nutzer installiert. Ob und wie oft Applikationen dann wirklich genutzt werden, bleibt aber ungewiss. Und doch gibt es Anwendungen, die uns sogar in brenzligen Situationen helfen oder echte Innovationen sind.
Welches Repertoire an Apps wir wirklich jederzeit abrufbar haben sollten und welche Innovationen noch auf uns warten, erklärt uns jetzt Thorsten Jekel. Er ist Technologie-Experte und Autor des Buches "Digital-Working für Manager".

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Jekel, eine Welt ohne Apps - geht das überhaupt noch?
Laufend kommen neue Apps in den Stores hinzu. Wie schaffen wir es, dabei die besten herauszufiltern?
Aus welchen Applikationen sollte ein "Schweizer Taschenmesser" Ihrer Meinung nach bestehen?
Lässt es mit Apps auf dem Gerät denn leichter leben als ohne? Wie sehen Sie das?
Wie viele Applikationen braucht man denn, um allen Anforderungen der Umwelt entgegentreten zu können?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren