TIPP
schnell
Themen
finden

Gelb statt Grün - Ist unserem Rasen noch zu helfen?

GARTEN / GARDENA - Statt einem satten Grün, sehen viele von uns im Garten derzeit nur noch ein vertrocknetes Gelb. Der Rasen hat die Hitzewelle der vergangenen Wochen oft nicht oder nur schlecht verkraftet. Hobbygärtner stehen nun vor vielen Fragen. Ist da noch was zu retten? Was hätte ich anders machen können? Und wie beuge ich nächstes Jahr vor?
Jemand, der sich mit all diesen Fragen bestens auskennt, ist Heribert Wettels von Gardena. Mit ihm sprechen wir jetzt darüber.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Wettels, viele Gärten sehen nicht mehr so aus wie wir uns das wünschen. Die beherrschende Farbe ist bräunlich-gelb statt leuchtend grün. Lässt sich da noch was retten?
Den Garten regelmäßig zu wässern, verbraucht viel Wasser und Geld. Lohnt sich das?
Wie kann man den Rasen am preiswertesten bewässern?
Angenommen, der kommende Sommer wird ähnlich heiß. Wie kann ich dem Schaden an meinem Garten vorbeugen?
Spielt es eine Rolle, wie ich den Rasen mähe? Hätten längere Grashalme die Trockenheit vielleicht besser überstanden?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren