TIPP
schnell
Themen
finden

Motivationsboost: "10 Year Challenge"- Warum sich der Rückblick für uns lohnt

LEISTUNGSSTEIGERUNG UND MOTIVATION / MICHAEL VON KUNHARDT – Egal ob Twitter, Instagram oder Facebook: Die "10 Year Challenge" sieht man derzeit überall! Und alle machen mit: Vom Hollywoodstar bis zum Arbeitskollegen - Jeder schnappt sich ein Foto aus dem Jahr 2009 und packt ein aktuelles direkt daneben. 10 Jahre Unterschied - Klar, den meisten sieht man den Wandel der Zeit optisch schon an. Aber was ist eigentlich mit den Veränderungen, die wir nicht sehen? Wie haben wir uns zum Beispiel beruflich weiterentwickelt? Was ist in unserem Privatleben passiert?
Wir sprechen jetzt mit unserem Experten Michael von Kunhardt. Er ist Experte für Spitzenleistungen in Sport und Business. Und mit ihm klären wir jetzt, warum uns die "10 Year Challenge" auch einen motivierenden Push geben kann.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr von Kunhardt, ein Sprichwort sagt: "Der einzige Mensch, mit dem du dich vergleichen sollst, ist der, der du gestern warst" - Was sagen Sie zu diesem Leitspruch?
Bei der "10 Year Challenge" achten wir zuerst auf Äußerlichkeiten: Kleine Fältchen, graue Haare - das kann einen schon runter ziehen. Aber hat dieser Trend auch was Positives?
Was motiviert mehr: der Gedanke an das, was ich schon geschafft habe oder an die Ziele, die ich vielleicht noch nicht erreicht habe? Wie ist das im Sport?
Aber was ist, wenn ich im Vergleich merke, dass sich in den letzten 10 Jahren gar nichts groß verändert hat in meinem Leben? Zieht diese Erkenntnis dann nicht wieder runter?
Wir können ja nicht ständig alte Fotos raus kramen... Haben Sie Tipps für uns, wie wir uns trotzdem auch im Alltag für die Aufgaben der nächsten 10 Jahre selbst motivieren können?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren