TIPP
schnell
Themen
finden

Richtig Auswandern - Die besten Tipps für den Start im Ausland

KOMMUNIKATION UND ERFOLG / FABIAN SIEGLER - Ein Neustart in Kanada? Ein Jobangebot in Italien? Der Traum vom Auswandern ist nach wie vor beliebt. Zehntausende Deutsche kehren ihrer Heimat jedes Jahr den Rücken und sagen: "Tschüss und Goodbye". Bessere Jobperspektiven, höhere Lebensqualität, angenehmeres Klima, umfangreichere Kinderbetreuung - die Gründe sind vielfältig. Doch das, was in der Theorie so verlockend klingt, sollte in der Praxis gut durchdacht und vorbereitet sein. Auswandern lässt sich nicht nebenbei erledigen.
Wie der Start im Ausland gelingt und worauf Sie beim Auswandern achten sollten, sagt Ihnen jetzt Manager Fabian Siegler. Der Motivator und Marketingprofi ist selbst nach Spanien ausgewandert.

 
 
  Teaser mp3 mus
Wenn man ernsthaft auswandern möchte, wie viel Vorlaufzeit benötigt man dann?
Ist die Vorbereitungszeit auch abhängig davon, wohin ich auswandern will - also gibt es z.B. vielleicht Unterschiede zwischen Europa und Südamerika?
Bedeutet Auswandern nicht auch, den Blick durchaus nach hinten zu richten: Was bleibt zurück, was lasse ich zurück und überhaupt: Was passiert mit Haus, Wohnung, Familie?
Nicht wenige Auswanderer scheitern an ihrem Traum. Was macht den Neustart im Ausland aus Ihrer Sicht schwierig?
Bedeutet Auswandern heutzutage denn wirklich, dass man sein restliches Leben woanders verbringt oder kann sich das auch auf mehrere Monate oder Jahre beziehen?
Reicht Englisch als Weltsprache aus oder ist das Erlernen der Landessprache Pflicht?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren