TIPP
schnell
Themen
finden

Stimmtypen und wie sie wirken! - Und zu welchem Typ gehören Sie?

STIMME UND KOMMUNIKATION / BARBARA BLAGUSZ – „Der Ton macht die Musik!“ In diesem Falle, am Beispiel der Stimme und deren unterschiedlichsten Typen. Ob tiefe, hohe, piepsige oder monotone Stimmlage – Kompetenz und Auftreten werden immer wieder daran gemessen. Menschen mit hoher Stimme wird oftmals leider nur wenig Glaubwürdigkeit zugesprochen und das völlig zu Unrecht!
Welche Stimmtypen es gibt und was Menschen tun können, um mit ihrer Stimme wieder ins Reine zu kommen, klären wir jetzt mit Barbara Blagusz (sprich „Blaguss“). Sie ist Stimm- und Sprachtrainerin, Kommunikationsexpertin und weiß, worauf es bei der Stimme ankommt.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Blagusz, Menschen mit hoher oder piepsiger Stimme wirken auf uns weder vertrauenswürdig noch kompetent. Warum ist das so?
„Der Nuschler“ ist nur einer von vielen Stimmtypen. Was kann man dagegen tun, damit keine Rückschlüsse auf die gesamte Persönlichkeit gezogen werden?
Was empfinden wir als eine angenehme Stimme? Haben Sie dafür ein Beispiel?
Besonders ÖsterreicherInnen leiden darunter, den Konjunktiv beim Sprechen zu verwenden. Das kommt leider meistens nicht gut an. Gäbe es eine Technik, sich das schnell und einfach abzugewöhnen?
In südlicheren Ländern wird beim Sprechen viel mit Lautstärke gearbeitet. Wirken diese Menschen dann automatisch kompetenter und vertrauenswürdig?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren