TIPP
schnell
Themen
finden

Wo bleibt die Persönlichkeit? - Warum die Arbeitswelt Helden braucht

ARBEITSFREUDE / MARION LEMPER-PYCHLAU - Wer gerne arbeitet, ist auch bereit alles zu geben. So weit, so gut. Aber würden Sie zum Beispiel bei jeder Entscheidung Ihres Chef nett nicken und zustimmen, obwohl Ihnen gerade das total missfällt? Sie denken, gerne würden Sie mal dazwischen hauen - haben aber Angst, dass alles aus den Fugen gerät? Dann sind Sie perfekt in das Korsett der heutigen Arbeitswelt gedrückt worden! Wenn alles läuft, läuft auch alles gut - so wird's gesagt. Anpassung ist überall zu sehen. Ein Irrweg, denn wo bleibt denn Ihre Persönlichkeit oder Ihr Charakter?
Alleine deswegen sollten wir unangenehm, ungehorsam und hartnäckig sein, das sagt unsere Expertin Marion Lemper-Pychlau. Sie ist Speaker, Coach und Expertin für Arbeitsfreude und mit ihr klären wir jetzt mal, warum Anpassung im Job uns am Ende sogar schaden kann.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Lemper-Pychlau, Sie sagen, der Arbeitswelt tut ein bisschen Heldentum gut. Wie meinen Sie das?
Inwieweit ist Anpassung im Job heutzutage verbreitet?
Was geht durch Anpassung und das "Nicht-Ich-Sein" verloren?
Was bringt es, wenn ich auch mal aus der Reihe tanze?
Inwieweit belastet die Menschen Anpassung im Job?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren