TIPP
schnell
Themen
finden

"Hätte, müsste, sollte" - Der Familienleben-Guide

FAMILIE & BEWUSSTE ELTERNSCHAFT / NINA GRIMM - Auch wenn bei vielen Familien der (fast) normale Alltag wieder eingezogen ist: In der Corona-Zeit mit Lockdown und Home-schooling sind viele an ihre Grenzen gekommen. Besonders Mamas und Papas ist dabei nochmal bewusster geworden,  was Familie eigentlich bedeutet: Möchten das mit der Erziehung jetzt erst recht richtig gut machen - viele Mamas und Papas wollen die Fehler der eigenen Eltern nicht wiederholen. Erziehungs-Ratgeber sind dann oftmals die Stütze. So sind mehr und mehr Eltern  theoretisch Bilderbuch-Eltern. Praktisch aber häufig immer wieder das, was sie nie sein wollten: Laut einer aktuellen Anfrage der Psychotherapeutin Nina Grimm können 97% der Eltern das Wissen, das sie aus den klugen Büchern haben, nicht leben.
Nina Grimm hat sich mit der Frage beschäftigt, wie wir diese Lücke zwischen Theorie und Praxis schließen können. Ihr Buch "hätte, müsste, sollte" erscheint dazu im Kösel Verlag (11/21).

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Grimm, warum schaffen es Eltern oft nicht, mit ihren Kindern geduldig umzugehen?
Gibt es einen allerersten Lösungsansatz, sozusagen "den einen", der erstmal beachtet werden sollte?
Sie sagen, die Herausforderungen innerhalb der Familie sind eine "Einladung". Wie meinen Sie das?
Das heißt, wir müssen auch wirklich alte Muster durchbrechen?
Was können Eltern tun, wenn sie doch mal kurz in alte Verhaltensmuster zurückfallen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren