TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Vom Elefant zur Elfe - Wie wir unsere Leichtigkeit zurückgewinnen

MOTIVATION & KOMMUNIKATION / JÜRGEN WAELLNITZ - Der Wecker klingelt und wir quälen uns mühsam aus dem Bett - eigentlich würden wir viel lieber liegenbleiben. Vielleicht hat uns der Job mal angetrieben, aber das Gefühl ist schon lange weg. So geht es vielen Menschen am Morgen.
Am Anfang der Woche wird sich schon nach dem Wochenende gesehnt. Das ist dann aber viel zu kurz, um sich mal komplett zu regenerieren.
Die frühere Leichtigkeit im Leben ist irgendwo zwischen Job und Alltag verloren gegangen. Wir sind von der Elfe zum Elefanten geworden.
Wie finden wir sie wieder?
Wie schaffen wir es, unsere Leichtigkeit wiederzubekommen? Das besprechen wir nun mit Jürgen Waellnitz. Er ist Mental- und Kommunikationscoach und Experte für Potentialentfaltung.

 
 

Abnehmen im Schlaf - Nur ein schöner Traum oder wahr?

SCHLAFEN, ERHOLUNG & SPORT / KARSTEN KROLL - Abnehmen im Schlaf - wäre das nicht eine coole Sachen, wenn das klappen würde? Ich würde mich regelrecht schlank schlafen. Tatsächlich soll das wirklich funktionieren! Kaum vorstellbar, dass einfach nur durch "Rumliegen" die Pfunde purzeln sollen.
Der Sache gehen wir jetzt auf den Grund. Und zwar mit Hilfe von Kartsen Kroll. Er ist ehemaliger Radsportler und Ultramarathonläufer hält Vorträge und Seminare zu den Themen Schlaf, Ernährung und Motivation.

 
 

Advent, Advent, die Bude brennt! - Was Sie über Brandschutz wissen müssen

SICHERHEIT & KRISEN-MANAGEMENT / WOLFGANG LEHNER - In den Supermärkten stehen schon die Lebkuchen und Spekulatius und auch die Adventskalender machen uns deutlich: Weihnachten steht bereits quasi vor dem ersten Türchen! Zum Heiligabend gehört ganz klar: Der Tannenbaum - Und viele leuchtende Kerzen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Feuer und Holz: Obwohl man denkt, das sei ein alter Hut - Diese Kombination sorgt besonders in der Weihnachts-Winter-Welt Zuhause immer wieder für schreckliche Unfälle. Darum fragen wir jetzt unseren Experten für Notfall-Organisation Wolfgang Lehner, worauf wir beim Brandschutz in den eigenen vier Wänden unbedingt achten sollten. Der Krisenmanager ist Feuerwehrmann und berät Unternehmen in Krisensituationen.

 
 

Herbst, Herbst, Hurra! - Wie wir Depressionen bekämpfen

BEGEISTERUNG UND MOTIVATION / RALF R. STRUPAT - Sommer, Sonne, Strand: Adé! Die für viele schönste Jahreszeit des Jahres ist vorbei, der Herbst hält Einzug und das heißt: Es wird dunkler und trister. Kein Wunder, dass bei dem ein oder anderen da die Herbstdepressionen an die Tür klopfen.
Wie kriegen wir es aber hin, uns auch im Herbst zu motivieren? Das fragen wir den Motivationsexperten Ralf R. Strupat. Er arbeitet im Bereich Kunden- und Mitarbeiterbegeisterung und hat u.a. das Buch "Das bunte Ei - Mit Kundenbegeisterung gewinnen" geschrieben.

 
 

30 Jahre in derselben Firma - Kann das noch funktionieren?

FORTSCHRITT & MITARBEITER / MICHAEL HAMPEL - 30 Jahre für ein und dasselbe Unternehmen arbeiten - das war früher so üblich. Heute wechseln wir meistens mindestens einmal das Unternehmen im Laufe unserer Karriere. Trotzdem gibt es diese Langzeit-Mitarbeiter natürlich immer noch. Und es hat sicher Vorteile, wenn ein Mitarbeiter so lange in einem Unternehmen ist und es in und auswendig kennt. Aber wie hält man diesen Mitarbeiter bei der Stange, wie bleibt er auch nach so vielen Jahren noch motiviert? Und wie kann ich nach so einer langen Zeit im Unternehem mich als Mitarbeiter immer noch darauf freuen, morgens zur Arbeit zu gehen? Tipps dazu gibt es jetzt von Michael Hampel. Er ist Experte auf den Gebieten Motivation, Business und Potenzialentfaltung.

 
 

Träumen erlaubt - Warum Lebenswünsche wichtig sind

UNTERNEHMENS-ENTWICKLUNG & KOMMUNIKATION / ELISA M. TRUNK - In der Kindheit hatten wir noch große Träume. Voller Elan wurden die Lebenswünsche auf einen Zettel geschrieben, damit sie irgendwann in Erfüllung gehen. Doch wie sieht es dann 30 Jahre später aus? Die Liste mit den Lebensträumen ist verschollen und der stressige Alltag tut sein übriges. Ein fataler Fehler!
Warum Träumen ausdrücklich erlaubt ist und jeder eine Liste mit Lebenswünschen haben sollte, erklärt uns jetzt Expertin Elisa M. Trunk - Sie ist Managementtrainerin, Wirtschaftsmediatorin und Speaker.

 
 

Falsche Freunde – So reagieren Eltern richtig

MOBBING, SELBSTBEWUSSTSEIN & MINDSET / HERBERT KLAMMINGER - Sie versuchen uns mit ihrem negativen Einfluss zu manipulieren oder lassen uns fallen, wenn wir sie brauchen: Falsche Freunde! Was im Kindergarten noch harmloses Anstiften sein kann, kann für Teens in den falschen Kreisen weitaus ernstzunehmendere Folgen haben. Fehler, vor denen Eltern ihre Schützlinge bewahren wollen. Denn gerade Kinder und Jugendliche haben oft noch nicht die benötigte Menschenkenntnis, um einschätzen zu können, welche Freundschaften echt sind und welche ihnen nicht gut tun.
Doch bis zu welchem Alter dürfen Mütter und Väter eigentlich noch in die Privatsphäre ihrer Kinder eingreifen und wie genau reagiert man eigentlich darauf, wenn man sich aufgrund von falschen Freunden sorgt?
Das alles besprechen wir nun mit  unserem  Experten Herbert Klamminger. Er ist Anti-Mobbing-Coach und hilft als Speaker unter anderem auch Betroffenen wieder zu mehr Selbstbwusstsein und Mut - Denn bevor Herbert Kamminger zu einem echten Macher wurde, war auch er ein Mobbing-Opfer.

 
 

Social Engineering - Wie Kriminelle im Netz mein Vertrauen missbrauchen

CYBERCRIME & DATENSICHERHEIT / CHRISTIAN LEIPNER - Wir überweisen online Geld, zahlen Flüge mit der Kreditkarte und geben jede Menge Details in sozialen Netzwerken preis. Schon lange wissen wir, dass Kriminelle das alles gerne ausnutzen. Trotzdem unterschätzen viele die Kriminalität im Internet noch. Dabei lassen sich die Täter immer wieder neue Tricks einfallen, um an Geld oder unsere Daten zu kommen. Auch im Job bin ich davor nicht sicher, zum Beispiel durch das sogenannte Social Engineering. Dabei nutzen Kriminelle die menschlichen Schwachstellen gnadenlos aus.
Worauf ich dabei besonders achten muss und wie ich mich dagegen schütze, sagt uns Christian Leipner. Er ist Experte für Cyberkriminalität und Datensicherheit.

 
 

Angst vor sozialer Ablehung - Die Flucht ins Internet

FREIHEIT & LIEBE / REBEKKA BACHMANN - Wer im realen Leben Probleme hat, Kontakte zu knüpfen oder sich davor scheut, mit Menschen direkt ins Gespräch zu kommen und Beziehungen aufzubauen, für den ist die Flucht ins Internet oft der Ausweg. Hier kann man sich mit Menschen austauschen, ohne dass man ihnen direkt gegenüber sitzt. Man sitzt geschützt in seinem eigenen Zimmen und hat trotzdem Kontakt zu anderen. Das ist aber natürlich kein Vergleich und Ersatz zu Freunden und Beziehungen im echten Leben.
Warum es passiert, dass manche Menschen sich lieber nur im Internet mit anderen unterhalten und wie sie aus dieser Situation wieder rauskommen können, das sagt uns jetzt Rebekka Bachmann. Sie ist Expertin in den Bereichen Beziehungen, Mitgefühl und Erfolg.

 
 

Der Terminator, mein Freund - So lernen wir die KI lieben

ORGANISATION, BUSINESS & FÜHRUNG / IRIS DORN -
Künstliche Intelligenz - Ein Phänomen, das viele Menschen begeistert aber durchaus auch einige von uns beunruhigt. Die sogenannten KI-Roboter sehen von Jahr zu Jahr menschlicher aus, bewegen sich und kommunizieren mittlerweile fast wie wir. Und dann blitzen sie auf: Die Bilder aus den Science-Fiction-Filmen, die von der Machtübernahme der Roboter und dem Ende der Menscheit handeln. Wie gehen wir mit der Angst vor Digitalisierung um? Einem Thema, das wir kaum beeinflussen können?!Wie wir diese Veränderung nicht mehr als Bedrohung, sondern als Weiterentwicklung nutzen können, darüber sprechen wir mit Iris Dorn. Sie ist Expertin für Führung und Change, also Veränderung.

 
 

Labern schützt die Erde nicht! - 5 Wege raus aus der "Umwelt-Aufschieberitis"

ERFOLG & MOTIVATION / TOBIAS BECK - Gefühlt reden gerade ALLE über den Umweltschutz. Politiker...Journalisten...Schüler...Klimaaktivisten...Freunde - das Thema war wohl noch nie so im öffentlichen Fokus wie derzeit. Viele nehmen sich in diesen Tage vor endlich mehr in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu tun. "Ab morgen esse ich weniger Fleich und fahre mehr Fahrrad."
Das Problem: Leider bleibt es oft bei diesen guten Vorsätzen.
Wie wir aus dieser "Umwelt-Aufschieberit" herauskommen und unsere Vorsätze auch Realität werden lassen, sagt uns jetzt Tobias Beck. Er ist Bestsellerautor, internationaler Speaker und einer der gefragtesten Erfolgstrainer. Sein Buch "Unbox your Relationship" wurde am 8.10. veröffentlicht.

 
 

Unser eigener Brexit - So wichtig ist das Loslassen

KOMMUNIKATION / STEFAN HÄSELI  - Der Brexit hält die Welt - und vor allem uns hier in Europa - seit Jahren in Atem. So wie es aussieht, wird dann wohl am 31. Oktober Großbritannien die EU verlassen – mit oder ohne Deal. Das heißt Veränderungen kommen auf uns zu ... Wir müssen uns dann wohl damit abfinden, dass der Austritt nicht mehr abzuwenden ist. Aber wie ist das allgemein mit dem Loslassen? Wie trennt man sich von negativen Gefühlen?
Und wie schließt man beispielsweise im Privatleben mit Menschen ab, die einem nicht gut tun oder gar nicht mehr da sind? Wir klären das jetzt mit Coach und Kommunikationsexperten Stefan Häseli .

 
 

Erst auspowern dann aufladen - So wichtig ist Sport als Ausgleich zum Job

MOTIVATION UND STÄRKE / STEFAN KLOPPE - Unsere Jobs verlangen unseren vollen Einsatz - fordern uns, strengen uns an, beschäftigen uns: Acht Stunden am Tag.  Ja, unser Berufsleben ist anstrengend! Und wenn wir mal ehrlich sind, wenn wir nach Hause kommen, sieht´s oftmals nicht viel anders aus: Auch Familienleben kann ziemlich stressig sein! Wenn die Work-Life-Balance nicht passt, fühlen wir uns ganz schnell ausgelaugt! Doch unsere Energiedepots können wir ganz einfach aufladen: Beim Sport! Auspowern um den Akku zu laden.
Wie wir durch Bewegung in unserer Freizeit auch im Job die Karriereleiter weiter hoch klettern können, das besprechen wir nun mit Ex-Handballprofi Stefan Kloppe. Er ist ehemaliger Championsleague-Sieger, außerdem Sportcoach und Mentaltrainer.

 
 

Ein Prosit der Peinlichkeit - Wie wir uns auf dem Oktoberfest nicht blamieren

INKLUSION, GEFÜHLE UND MARKETING / AXEL DICKSCHAT - Oans, zwoa, gsuffa: Ausnahmezustand gerade mal wieder in München. Zum Oktoberfest werden sechs Millionen Gäste aus aller Welt erwartet. Die Gäste singen, schunkeln und: saufen. So deutlich muss man es wohl sagen. Und weil durch Alkohol bekanntlich die Hemmungen fallen, kann es durchaus auch mal peinlich werden. Vor allem, wenn man mit den Arbeitskollegen und dem Chef im Bierzelt sitzt.
Welche Peinlichkeiten lauern auf der Wiesn? Wie umkurve ich sie am besten? Und wie reagiere ich am Tag nach der Peinlichkeit? Das fragen wir unseren Peinlichkeitsexperten Axel Dickschat. Er ist internationaler Sprecher, Marketing- und Vertriebsleiter für Inklusion. Sein Motto: Es ist wie es ist – ich bin wie ich bin!