TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Elterngeld-Studie überrascht - Mütter sind früher zurück im Job!

STUDIEN UND WIRTSCHAFT / INSTITUT DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT KÖLN - Alles hat mit einer Idee angefangen - und zwar mit dem Wunsch, dass junge Familien es in Deutschland leichter haben sollen. Am Ende stand ein neues Gesetz auf der Agenda: Das Elterngeld! Zehn Jahre ist das jetzt her. Der Gedanke dahinter war einfach. Mütter sollen nach der Geburt erst einmal Zeit für ihr Baby haben und dafür mit dem Elterngeld finanziell abgesichert sein. Im Umkehrschluss sollen Frauen schneller wieder im Job durchstarten können. Kurz gesagt: Hallo Babyzeit, Tschüss Endlos-Babypause.
10 Jahre nach Einführung des Elterngeldes zieht das Institut der Deutschen Wirtschaft Köln Bilanz.
Wie nehmen Mamas und Papas das Elterngeld an? Ist aus einer polititschen Idee wirklich ein neues Familienbild entstanden? Darüber sprechen wir jetzt mit Dr. Wido Geis vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln.

 
 

Schilder hoch! - So wehren Sie sich gegen die Angriffe aus dem Netz

COMPUTERSICHERHEIT / GOSECURITY - Sobald der PC hochgefahren ist, geht der Mauszeiger sofort auf den Internetbrowser. Ein Doppelklick und schon kann's losgehen... denkt man zumindest. Der Browser öffnet einfach nicht. Eben schnell noch das Textprogramm öffnen... geht auch nicht. Und dann plötzlich nur noch ein schwarzer Bildschirm. "Was ist denn jetzt los?", würden sich so einige fragen. Der Grund liegt aber schon ein paar Tage zurück, als man im Internet gesurft hat. Ohne bösen Hintergedanken eine bestimmte Seite angeklickt und schon war der Virus auf dem Computer. Ein Angriff aus dem Cyberspace, ohne dass man es merkt. Kriminalität gibt es auch im Netz - und davon leider auch nicht zu wenig.
Wie Sie aber sicher im Internet surfen und worauf Sie beim täglichen Klicken achten müssen, das verrät uns jetzt ein Experte. Andreas Wisler ist Computerspezialist und berät als Geschäftführer der Firma goSecurity Firmen und Privatkunden zum Thema Computersicherheit.

Rechts im Archiv gibt es das Interview auch in Schweizerdeutsch!!!

 
 

Stimmtypen und wie sie wirken! - Und zu welchem Typ gehören Sie?

STIMME UND KOMMUNIKATION / BARBARA BLAGUSZ – „Der Ton macht die Musik!“ In diesem Falle, am Beispiel der Stimme und deren unterschiedlichsten Typen. Ob tiefe, hohe, piepsige oder monotone Stimmlage – Kompetenz und Auftreten werden immer wieder daran gemessen. Menschen mit hoher Stimme wird oftmals leider nur wenig Glaubwürdigkeit zugesprochen und das völlig zu Unrecht!
Welche Stimmtypen es gibt und was Menschen tun können, um mit ihrer Stimme wieder ins Reine zu kommen, klären wir jetzt mit Barbara Blagusz (sprich „Blaguss“). Sie ist Stimm- und Sprachtrainerin, Kommunikationsexpertin und weiß, worauf es bei der Stimme ankommt.

 
 

Der coole Jogi - Mit Ruhe zum Confed-Cup-Sieg?

WIRKUNG & AUSSTRAHLUNG / LUTZ HERKENRATH - Bundestrainer Joachim Löw ist jetzt über 10 Jahre Trainer der DFB-Elf. Ständig bei den großen Turnieren weit dabei, 2014 dann sogar Weltmeister. Und das alles nicht nur mit "Högschter Disziplin" sondern auch mit einer gewissen Gelassenheit. Bei den Pressekonferenzen ist Bundes-Jogi die Ruhe selbst und sorgt mit seinem Charisma auch für Ruhe in seiner Umgebung - und das mit Erfolg! Aber wie macht das der Bundestrainer, immer so eine Ruhe auszustrahlen? Was kann man sich von ihm abschauen?
Diese und weitere Fragen klären wir jetzt mit unserem Experte Lutz Herkenrath. Er ist Schauspieler, Coach und Trainer und Experte für Ausstrahlung.

 
 

Der Terror nebenan - Wie man "Gefährder" erkennen kann

PROFILING & PERSÖNLICHKEIT / BALTHASAR FLEISCHMANN - Der islamistische Terror ist momentan die größte Bedrohung auf der Welt. Sogenannte "Gefährder" reisen nach Deutschland und Europa ein, tauchen unter und suchen Unterstützer in der Szene. Eine Bedrohung, die immer da ist - und natürlich auch schwer einzuschätzen ist. Polizei und Kriminalbehörden haben eine Menge zu tun, um die möglichen Täter dingfest zu machen und einen möglichen Terroranschlag zu verhindern. Oft klappt das nur mit der Aufmerksamkeit der Bürger. Aber wie erkenne ich eine wirkliche Gefahr? Und wie kann ich verhindern, dass ich - übertrieben gesprochen - überall "Gefährder" sehe?
Diese und weitere Fragen kann uns jetzt Balthasar Fleischmann beantworten. Er ist Experte für Kommunikation, Persönlichkeit und Profiling und hat als verdeckter Ermittler gearbeitet.

 
 

Abwarten und Tee trinken - Das warme Getränke ist im Sommer genau richtig

KONSUM / TEE GSCHWENDNER - Flirrende Sommerhitze und dazu - eine heiße Tasse Tee! Was sich unpassend anhört, ist aber genau das Richtige - auch jenseits der 30 Grad. Denn warmer Tee hält den Körper auf Betriebstemperatur und strengt ihn nicht an. Er muss nämlich nichts Kaltes auf seine reguläre Innentemperatur erhitzen.
Wir haben mit Teetester Daniel Mack von Tee Gschwender über die Vorteile des warmen Getränkes im Sommer gesprochen.

 
 

Schwitzen in der Hitze - So bleiben Sie beim Lauftraining ganz cool!

LAUFEN / RUNNERS POINT - Es ist heiß, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und Sie sind mit Ihren Laufschuhen unterwegs: Herrlich! Auch im Sommer kann Laufen richtig Spaß machen. Jedoch ist bei extremer Hitze und Temperaturen über 30 Grad Vorsicht geboten. Gerade Laufanfänger sollten sich nicht übernehmen. Und für alle Läufer gilt: Volltanken ist Pflicht. Ausreichend Trinken ist das A und O. Dem Körper sollte gerade an heißen Tagen genügend Flüssigkeit zugeführt werden. Die Laufkleidung sollte außerdem atmungsaktiv sein, so Frank Eickmann (48). 
Er ist leidenschaftlicher Ausdauersportler und Experte bei "RUNNERS POINT". Worauf wir als Läufer bei Hitze achten sollten, wie die richtige Laufbekleidung aussieht und welche Tipps wir beim sommerlichen Training beachten sollten, sagt uns der Experte jetzt.

 
 

Wie sicher ist Ihr PC? - Der 5 Minuten Check für Technikmuffel

COMPUTERSICHERHEIT / GOSECURITY - Unzählige Passwörter, unzählige Male schon erneuert... Wöchentliche Firewall-Updates und ein modernes Anti-Viren-Programm... Mal ehrlich, meist blenden wir diese Themen doch aus, wenn wir am PC sitzen, oder? Dabei ist unser Computer der Safe der Neuzeit, alle wichtigen Schätze liegen in den Tiefen des Laptops vergraben: Urlaubs- und Familienfotos, Bewerbungsunterlagen oder Infos zum Online-Banking. Technikmuffel sind froh, wenn sie das alles gemanaged bekommen. Na gut, vielleicht fragen sie ab und zu mal den Computer-Nerd im Freundeskreis um Hilfe. Das war's. Dabei wissen wir ganz genau, dass wir unsere Daten und Dateien auf dem PC schützen sollten!
Wie das innerhalb von wenigen Minuten ganz einfach klappt, verrät uns jetzt Andreas Wisler. Er ist Computerspezialist und Geschäftsführer von "goSecurity", er berät seine Kunden regelmäßig in Sachen IT-Sicherheit.

Rechts im Archiv gibt es das Interview auch in Hochdeutsch!!!

 
 

Das war ich nicht – Warum es nicht immer alleine um die Schuld geht!

MOTIVATION UND WILLENSSTÄRKE / KATJA PORSCH – Diese Situation kennen bestimmt einige. Gerade eben Mist gebaut, doch die Schuld sucht man bei wem anderen. Selbst einzugestehen, dass man einen Fehler gemacht hat, ist vielleicht noch gar nicht das Problem – die Schuld dafür sich selbst zu geben, sicher schon! Deshalb ist es wichtig, Probleme zu sehen und diese auch lösen zu können.
Was es bedeutet Verantwortung zu übernehmen und sich seiner Fehler bewusst zu werden ohne Dritte dafür zu schaden, klären wir jetzt mit unserer Expertin Katja Porsch klären. Sie ist Speakerin und Motivationscoach und hat das Buch geschrieben „Wenn dir das Leben in den Hintern tritt – Tritt zurück!“. Sie weiß, wie wir bekommen, was wir wollen. Und woher wir die Motivation dafür nehmen können.

 
 

Der Smarte Garten – Per App haben Sie Rasen und Blumen im Griff

GARTEN / GARDENA - Der Samstag ist Gartentag. Da wird der Rasen gemäht, das Unkraut gezogen und die Pflanzen bewässert. Es gibt schon einiges zu tun. Aber was, wenn man einfach durchs Terrassenfenster schaut, sein Smartphone zückt und mit einmal Tippen alles von alleine geht? Glauben Sie nicht? Der Smarte Garten macht's möglich! Einfach über die App bestimmen, dass der Rasen um 16 Uhr Wasser bekommen soll, der Mähroboter aber zwei Stunden vorher nochmal drübermäht. Alles ganz einfach.
Vorreiter auf diesem Feld ist die Firma Gardena. Heribert Wettels von Gardena erzählt uns jetzt, was das "Smart System" alles kann.

 
 

Kaffee oder Tee? - Wie wir im Alltag Entscheidungen treffen

ENTSCHEIDUNGEN / PETER BRANDL - Wir sind morgens noch nicht ganz wach und müssen schon die erste Entscheidung fällen: 5 Minuten liegen bleiben - ja oder nein? Schlummermodus an oder aus? Und in diesem Takt geht es den Tag über weiter. Lieber das blaue oder graue Kostüm für das Meeting? Vor der Arbeit noch 'ne Runde joggen? Den Chef endlich wegen der Gehaltserhöhung fragen?
Egal ob zu Hause oder auf der Arbeit - wir müssen etliche leichte und auch schwierige Entscheidungen im Alltag treffen. Doch wie gehen wir dabei vor? Warum schieben wir Dinge tagelang auf und in einem anderem Moment entscheiden wir sie endlich anzupacken? Was passiert in unserem Kopf?
Einer, der sich mit den großen und kleinen Entscheidungen des Lebens auskennt, ist Experte Peter Brandl. Er ist Kommunikationsexperte und Autor des Buches "Hudson River - Die Kunst, schwere Entscheidungen zu treffen".

 
 

Irgendwie läuft es nicht - Warum jammern uns nicht weiterbringt

KOMMUNIKATION UND FÜHRUNG / MARKUS HORNUNG - Das halbleere Glas ist beliebt. Und es gibt ja auch viel zu jammern: über den abendlichen Stau, die quengelnden Kindern, den langweiligen Partner oder den nervenden Chef. Aber steckt hinter unserer täglichen Portion Jammer wirklich echter Frust? Und der Wunsch nach Veränderung? Oder verschwenden wir mit der Jammerei nicht sinnlos unsere wertvolle Zeit - privat und im Job?
Darüber sprechen wir mit unserem Experten Markus Hornung. Er ist Berater und Redner im Bereich "Emotionale Intelligenz" und "Emotionen im Business".

 
 

Iss dich an die Spitze - Mit Powerfood zum Erfolg

WOHLFÜHLEN, GESUNDHEIT UND MOTIVATION / RAINER BERGER - Abends eine Pizza vom Lieferdienst, morgens ein Espresso - fertig! Klar, manchmal muss es einfach schnell gehen. Doch wer im Leben und im Beruf langfristig erfolgreich sein möchte, muss auch fit sein. Wenig Schlaf, Alkohol und nährstoffarmes Essen wirken sich über Dauer negativ auf die Leistungsfähigkeit aus. Erfolg i(s)st eben auch eine Sache der Ernährung. Damit das Gehirn optimal arbeitet, benötigt es wichtige Nährstoffe. Powerfood oder Brainfood, z.B. Nüsse, Fisch, Gemüse, Avocado oder Bananen, bringen eben die richtige Power.
Warum Powerfood auch super Leistung bringen kann und wie Sie sich richtig ernähren, sagt ihnen jetzt Experte Rainer Berger. Der Sportwissenschaftler und Motivationstrainer gibt wichtige Tipps.

 
 

"Angst vor Kündigung und Co." - Wenn die Sorgen übermächtig werden

ÄNGSTE UND PROBLEMLÖSUNGEN / TANJA KLEIN - "Was, wenn meiner Frau oder den Kindern etwas passiert? Oder ich gefeuert werde?" Solche Gedanken hat wohl jeder schon einmal gehabt. Die Vorstellung, etwas Geliebtes zu verlieren - den Partner, den Job oder die Gesundheit - wirkt äußerst bedrohlich. Im schlimmsten Fall kann einen die Angst regelrecht lähmen und langfristig zur Belastung werden.
Tipps, wie Sie mit solchen Verlust- und Zukunftsängsten im Beruf und Alltag besser umgehen und wieder positiv durchs Leben schreiten, gibt Ihnen jetzt Coach Tanja Klein. Sie ist Autorin, Coach und KinderCoach und Expertin im Bereich Angstlösung mit der Coachingmethode wingwave.

Weitere Infos zur Arbeit von Tanja Klein:
www.wahrhaftig-erfolgreich.de
www.CoachYourmarketing.de

 
 

Lagerfeuer und Co. - 5 Dinge, die Vater und Sohn gemeinsam machen sollten

OUTDOOR UND MÄNNER / ANTON WIESER - Shoppen gehen oder einen Beauty-Tag einlegen - das ist es, was Mütter mit ihren Töchtern gerne mal unternehmen. Eben typische "girly" Sachen. Aber was machen die Männer der Familie in der Zeit? Meist Fußball gucken oder an der Konsole zocken. Macht Spaß, fördert im Gegensatz zu den Aktivitäten der Damen aber eher weniger die Kommunikation, ganz zu schweigen vom Zusammenhalt untereinander. Dazu braucht es andere, männlichere Unternehmungen. Vielleicht was, das zu unseren Wurzeln zurückgeht. Als es weder Konsolen noch Fußball gab. Was das sein könnte, klären wir jetzt mit einem Experten.
Anton Wieser ist Coach, Unternehmer und Organisator von Erlebniscamps für Väter und Söhne, die man über maenners.com buchen kann. Und mit ihm sprechen wir jetzt mal über die 5 Dinge, die ein Vater mit seinem Sohn gemeinsam erlebt haben sollte.

 
 

"Ich kann auch beatboxen" - Warum wir so gerne mit Siri rumalbern

SPONTANEITÄT UND FLEXIBILITÄT / RALF SCHMITT – Jeder Apple-Nutzer trägt sie täglich bei sich. Wir können sie nicht sehen, nicht riechen und trotzdem ist sie nur einen Handgriff weit entfernt. Siri hilft uns in allen Lebenslagen und hat immer die passende Antwort parat. Und es ist wirklich erstaunlich, was sie kann. Siri kann uns den Weg zeigen, einen Witz erzählen und manchmal sogar singen - und das ganz spontan zu jeder Tag- und Nachtzeit. Voll cool und lässig, auch wenn sie nur virtuell ist. Aber können wir uns von Siri in Sachen Spontaneität eine Scheibe abschneiden?
Diese und weitere Fragen klären wir jetzt mit dem Experten Ralf Schmitt. Er ist Moderator, Trainer und Autor des Buches "Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt".

 
 

Smarter Urlaub - Viel Lust und wenig Frust beim digitalen Reisen

DIGITALISIERUNG UND STRATEGIE / ÖMER ATIKER - Mit dem Smartphone in der Hand und dem Koffer in der anderen geht es heutzutage für die meisten an den Flughafen. Reisen ohne digitale Unterstützung - das kann sich kaum noch jemand vorstellen. Dazu kommen noch Koffer, die eine Art smartes Büro sind - mit Aufladestation, GPS-Sendern und Fernverriegelung. Aber brauchen wir sowas überhaupt? Oder kann uns das digitale Reisen auch mal zu viel werden, und die Entspannung bleibt auf der Strecke?
Zur sinnvollen Digitalisierung unserer Reisen kann uns jetzt Ömer Atiker etwas sagen. Er ist (Strategie-)Unternehmensberater und Experte für Digitalisierung. Außerdem Autor des Buches "In einem Jahr digital – Das Praxishandbuch zur Digitalisierung".