TIPP
schnell
Themen
finden
Wir werden im Alltag häufig mit solchen Fragen konfrontiert!
Wir brauchen jemanden, der sich mit dem Thema auskennt!

Aktuelle Meldungen

Gekonnt kontern - Kann man Schlagfertigkeit lernen?

KOMMUNIKATION / ELKE OLDENBURG – Mal wieder hat der Kollege oder der Chef vor versammelter Mannschaft einen Spruch gebracht. Mal wieder auf meine Kosten. Und mal wieder ist mir auf die Schnelle keine passende Antwort eingefallen. Schlagfertigkeit heißt das Zauberwort. Ist aber für viele ziemlich schwierig und es ist immer wieder total ärgerlich, wenn uns die passende Antwort erst Stunden später einfällt.
Aber kann man Schlagfertigkeit trainieren? Und wenn ja, wie? Das weiß Kommunikationsexpertin Elke Oldenburg.

 
 

Der Morgen danach – So geht es nach der Peinlichkeit weiter

INKLUSION, GEFÜHLE UND MARKETING / AXEL DICKSCHAT – Der Hustenanfall im stillen Meeting, der Pups vor dem Partner, das eine Bier zu viel auf der Party oder ein Stolperer vor versammelter Mannschaft: Das erste Wiedersehen nach so einem peinlichen Auftritt ist immer schwierig. Und jetzt? Der Morgen danach kann uns regelrecht den Angstschweiß auf die Stirn treiben. Doch muss der rote Kopf vorprogrammiert sein? Nein, im Gegenteil! Diese menschlichen Momente und skurilen Szenen machen uns erst richtig sympathisch, sagt unser Peinlichkeitsexperte.
Axel Dickschat ist internationaler Sprecher, Marketing- und Vertriebsleiter für Inklusion. Sein Motto: Es ist wie es ist – ich bin wie ich bin!

 
 

"Also, da fehlen mir die ..." - So sind Sie nie wieder sprachlos!

ARGUMENTATORIK - RHETORIK - ÜBERZEUGUNGSKRAFT / WLADISLAW JACHTCHENKO – Beim Referat in der Schule, dem Vortrag vor Kollegen oder beim Date mit der neuen Flamme - Es gibt viele Situationen, in denen sie plötzlich zuschlagen kann: Sprachlosigkeit! Im deutschen Wortschatz sollen sich rund 75.000 Wörter befinden und trotzdem fehlen uns manchmal einfach die Worte! Nervosität, Schüchternheit auch Schockiertheit können Gründe für die peinlichen Pausen sein.
Heute am Sprachlos-Tag (15.3.) klären wir mit dem Gründer der Münchener Argumentatorik-Akademie Wladislaw Jachtchenko, wie Sprachlosigkeit überhaupt entsteht und wie wir Schlagfertigkeit erlernen können, damit uns nichts mehr so schnell die Sprache verschlägt. Unser Experte hat das Buch "Schwarze Rhetorik" geschrieben und ist ein gefragter Business Coach, Keynote Speaker und Rhetorik-Experte.

 
 

Der virtuelle Konkurrent? – Warum Digitalisierung kein Jobkiller ist

DIGITALISIERUNG & CHANGE MANAGEMENT / KLAUS STÖCKERT – Computer werden immer intelligenter, Roboter immer leistungsstärker: Die Digitalisierung ist im vollen Gange! Und manchmal bekommt man das Gefühl, als würde sie als Schreckgespenst über Firmenflure fliegen: Denn viele Arbeitnehmer machen sich immer häufiger Gedanken um die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes und fragen sich: "Was tun, wenn ich plötzlich durch einen virtuellen Konkurrenten ersetzt werde?" - Doch die Digitalisierung bringt keinesfalls zwingend den Verlust von Jobs mit sich!
Ganz im Gegenteil, sagt unser Experte Klaus Stöckert. Er ist Top Experte für Digitalisierung und Changemanagement und begleitet Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Digital Strategie - Und er ist sich sicher, dass Digitalisierung im Kopf beginnt und damit ohne uns gar nicht funktionieren kann - Was genau er damit meint, das besprechen wir jetzt mit ihm:

 
 

Optimisten vor! - So gelingt das positive Denken

PERSÖNLICHKEIT UND MOTIVATION / STEFAN SCHERER - Think positive! Diesen Spruch kennen wirklich viele, er wird schon seit Ewigkeiten auf T-Shirts gedruckt, oder auf Tassen, oder einfach nur auf Postkarten. Und eigentlich ist uns ja auch allen klar, dass wir unser Leben positiv  angehen sollten. Aber uneigentlich ist das natürlich auch gar nicht so einfach, oder fällt uns oft auch richtig, richtig schwer.
Wie wir im Alltag, bei kleinen Dingen, mit dem positiven Denken anfangen können, sagt uns jetzt unser Experte Stefan A. Scherer. Er ist Inspirator/Motivator und Trainer sowie doppelter und amtierender Weltrekordhalter im internationalen Speaker Slam.

 
 

Im Jetzt leben! - Dieser Geduldsfaden macht gesund und glücklich

WERTE UND RESPEKT / LISS HELLER – Wann sind wir da? Wie lange noch? Muss ich das wirklich jetzt sofort machen? Was uns als Kindern schon schwer fällt, ist als Erwachsener nicht gerade leichter zu ertragen: Die eigene Ungeduld. Egal ob im Job oder im privaten Umfeld, oft sitzt uns die Zeit im Nacken. Und wir wollen schnell an's Ziel kommen. Dabei seien Menschen, die einen langen Geduldsfaden haben, eher erfolgreich, glücklicher und gesünder, sagen Verhaltensforscher. Kann das wirklich sein? Welche Tipps gibt es, um ruhiger zu werden? Welche Rolle spielt das Hier und Jetzt dabei? Und wann ist Ungeduld doch angebracht?
Darüber können wir mit der Expertin Liss Heller sprechen. Sie ist Unternehmerin, Rednerin und Mit-Autorin des Buches "Chefsache und Frauenquote".

 
 

Familie, Job, Urlaub - Wo kann ich besonders spontan sein?

RHETORIK UND CHARISMA / GERO TEUFERT - Jeder wünscht sich ja möglichst alles frei machen zu können und freie Hand zu haben. Vor allem im Job sind viele froh, wenn sich mal der Chef weniger einmischt und einfach mal "machen lässt". Und schon steigt auch mal die Lust, etwas spontaner zu sein, spontan länger zu arbeiten oder neue Dinge anfangen. Aber warum nicht auch mal privat sich spontan geben? Einfach mal abends auf der Couch einen Urlaub buchen, wieder mit einem Hobby anfangen oder spontan mit Freunden was unternehmen. Klingt nicht verkehrt, oder? Aber warum tun wir uns öfters so schwer damit? Wovor haben wir Angst? Und wie viel Spontanität tut uns gut - in Job, Zuhause, in der Freizeit?
Das klären wir jetzt mit unserem Experten Gero Teufert. Er ist Experte für Rhetorik, Kommunikation und Charisma und hat das Buch "Schlagfertigkeit für Dummies" geschrieben.

 
 

Das Glück liegt auf der Straße - Ist das wirklich so einfach?

FOKUS UND ERFOLG / HERMANN SCHERER - Ein Ziel, das wir alle anstreben und erreichen wollen: glücklich sein. Das ist gar nicht so einfach. Haben wir es überhaupt selbst in der Hand, glücklich zu sein, oder ist es eine Frage des Glücks, glücklich zu sein.
Hermann Scherer ist Coach und Business-Speaker und er hat jetzt sein neues Buch "Glücksgeschenke -Inspirationen für ein Leben voller motivierender Momente" herausgebracht . Und er kann uns den einen oder anderen Tipp an die Hand geben, um glücklich zu werden.


 
 

Die Power des Frühlings - Wie wir Frühlingsgefühle lang erhalten

IMPULSGEBERIN UND EMOTIONSEXPERTIN FÜR UNTERNEHMEN / CHRISTINE HOEFT - Wir warten so verdammt seeehnlichst auf den Frühling. Die Tage werden länger, die Temperaturen werden milder und wir müssen nicht mehr diese dicken, doofen Winterjacken tragen. Hach Frühling, da überkommt einen immer so ein wohliges Gefühl. Wir sind zufriedener, glücklicher und auch antriebslustiger. Könnte dieses Gefühl doch nur ewig anhalten. Aber vielleicht kann es das ja auch.
Das besprechen wir nun mit Christine Hoeft. Sie ist Impulsgeberin und Emotionsexpertin für Unternehmen.

 
 

Mit Zuckerbrot oder Peitsche?! - So geht Kundenbegeisterung richtig

VERKAUF & SERVICE / REGINA KMENTA - Die einen wollen kaufen, die anderen wollen verkaufen - Und doch haben Kunden und Verkäufer meist ein und denselben Wunsch: Kundenbegeisterung! Bekommt man als Kunde ein Shopping-Erlebnis angeboten, fühlt sich in guten Händen und ehrlich beraten, dann schlägt das Kundenherz höher und das sorgt wiederum beim Verkäufer für Glücksgefühle - Denn zufriedene Kunden steigern den Umsatz! Dabei ist es egal, wo gekauft wird - Online wie Offline müssen sich Verkäufer immer wieder fragen:
Wie stellen wir unsere Konsumenten zufrieden? Wie können wir für Begeisterung sorgen? - „Service Secrets – Was Sie von Dominas und Bestattern über Kundenbegeisterung lernen können.", so heißt das neue Buch von Expertin Regina Kmenta - Mit ihr klären wir nun all diese Fragen rund ums Thema "Service & Kundenbegeisterung".

 
 

Originell statt flach - Wie Humor im Job funktioniert

KOMMUNIKATION / STEFAN HÄSELI –  Lachen entspannt eine Situation, Humor verbindet Menschen und weckt Emotionen. Das klingt ja erstmal so, also ob Humor ein ganz wichtiger Teil im Geschäftsleben sein muss. Allerdings bin ich da auch ganz schnell bei der Frage: Wieviel darf es denn dann wirklich sein? Wann darf ich im Job wie lustig sein oder welche Witze kann ich erzählen - Und welche besser nicht?
Sowas weiß unser Experte  Stefan Häseli. Er ist Moderator, Speaker, Infotainer und Autor und hat Tipps für die richtige Mischung aus Ernsthaftigkeit und Spaß bei der Arbeit.

 
 

Stress im Job – Warum es mehr ist als ein Pickel auf der Nase!

MENTALE STÄRKE & ERFOLG / CHRISTOPH HIRSCH - Ob Du als Teenager morgens beim Blick in den Spiegel einen Pickel auf der Nase entdeckst oder als Berufstätiger Dauerstress im Job erlebst: Du wirst in beiden Fällen kaum aus dem Haus wollen und sehen möchtest du wahrscheinlich auch möglichst niemanden. Zusätzlich rauscht dein Selbstwertgefühl in den Keller und Spaß im Leben sieht definitiv anders aus. Während der Pickel nach einigen Tagen wieder verschwunden ist, wirkt der Stress im Job weit über die Arbeitszeit hinaus. Denn, wenn mal wieder alles zu schnell, zu dringlich und zu viel wird, lässt sich Berufs- und Privatleben nur in seltenen Fällen trennen. Nach dem Job droht dann zu Hause gleich der nächste Stress.
Was sind die Hauptauslöser für Stress in der Arbeit und wie schaffe ich es, dass auch der Stress mal Pause macht? Das klären wir mit Christoph Hirsch, er ist Mindset- und Stress-Experte.

 
 

Sport im stillen Kämmerlein?! - Das bringen Home-Workouts wirklich

EX-HANDBALLPROFI & TRAINER, MENTOR & COACH / FRANK SCHOPPE – Der Markt der Online-Sportkurse boomt: Gymondo, Freeletics und Co. erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und auch YouTube ist voll mit Workouts. Das Sportstudio in den eigenen vier Wänden bringt viele Vorteile mit sich: Es ist immer geöffnet, es ist nie überfüllt und nach dem Training kann´s direkt auf die Couch gehen. Aber so ganz alleine, ohne Coach, ohne Sportgeräte und Trainingspartner - Kann Sport da überhaupt was bringen oder ist das doch nur so ein Fitness-Hype?
Das besprechen wir jetzt mit unserem Experten Frank Schoppe. Als Leistungscoach unterstützt er seine Klienten seit über 15 Jahren dabei, Leistung leichter zu machen.