TIPP
schnell
Themen
finden

Eine Stunde Ehrenamt im Monat - Ist das nicht möglich?

MOTIVATION UND HELFEN / ULRICH KELLERER – Rund 19 Prozent, also fast ein Fünftel der Deutschen sind ehrenamtlich tätig. Das ist schon eine Menge. Es gibt aber auch ganz viele, die zwar kein Ehrenamt haben, aber sich gerne ehrenamtlich engagieren würden. Doch das große Argument, was da immer dagegen spricht, ist der Zeitmangel. Viele sagen:"Hätte ich mehr Zeit, würde ich auch ehrenamtlich tätig sein". Aber Ehrenamt bedeutet nicht gleich jede Woche zwei Stunden lang Fußballtrainer zu sein.
Was alles möglich ist, darüber sprechen wir jetzt mit unserem Experten, Autor und Speaker Ulrich Kellerer.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Kellerer, wie oft hören Sie, wenn Sie mit Menschen über das Ehrenamt sprechen, dass sie es gerne machen würden, es aber aufgrund von Zeitmangel nicht können?
Was sagen Sie dann diesen Menschen?
Wenn man sich jeden Monat eine Stunde lang ehrenamtlich betätigt, würde das auch schon helfen?
Können Sie ein paar ehrenamtliche Beispiele mit wenig Zeitaufwand nennen?
Würden Sie sagen, jeder könne etwas Zeit für ein Ehrenamt aufbringen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren