TIPP
schnell
Themen
finden

Stresspegel "ungesund" - So reduziere ich Stress auf der Arbeit

STRESS & ENTSPANNUNG / CLAUDIA NOVER - Es gibt Zeiten auf der Arbeit und in Unternehmen, die sind stressiger als andere. Z.B. für Lehrer kurz vor den Zeugnissen oder bei Messeunternehmen, kurz vor Eröffnung der Messe. Das sind nur ein paar Beispiele. Das ist ganz normal und da müssen wir ab und zu auch mal durch. Blöd ist nur, wenn dieses Stressniveau anhält. Wenn die Mitarbeiter es nicht mehr schaffen, ihren Stresspegel wieder runterzufahren. Manchmal merkt man es auch selber gar nicht, wie gestresst man ist.
Wie wir dagegen vorgehen können, sowohl als Mitarbeiter als auch als Führungskraft, das besprechen wir jetzt mit Claudia Nover. Sie ist Personal- und Businesscoach, Expertin für mentale Gesundheit, und Autorin des E-Books "Kraft - bringt uns alle in Bewegung".

 
 
  Teaser mp3 mus
Woran erkenne ich, dass ich mich auf einem ungesunden Stresspegel befinde?
Woran erkenne ich als Führungskraft, dass meine Mitarbeiter gestresst sind?
Wie kann ich als Mitarbeiter deutlich machen, dass ich gestresst bin, ohne dass ich als nicht leistungsfähig rüberkomme?
Wie kann ich als Mitarbeiter mein eigenes Stresslevel wieder runterfahren, auch wenn ich an den Umständen in der Firma nicht viel ändern kann?
Mit welchen Methoden können Führungskräfte dafür sorgen, das Stressniveau zu reduzieren?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren