TIPP
schnell
Themen
finden

Treffer und versenkt - Die Psychologie des Elfmeterschießens

ENTSCHEIDUNGEN / PETER BRANDL - "Tooooor!!!" Nichts ist bei einer Fußball-WM so spannend und nervenaufreibend wie das berühmte Elfmeterschießen. Der Moment, in dem der Spieler sich den Ball schnappt und zum Elfmeterpunkt marschiert, wird für ihn und seine Fans zur Zerreißprobe. Fakt ist: Für die Fußballer ist das Elfmeterschießen eine psychische Belastung. Der Spieler kann innerhalb weniger Sekunden zum Held des Turniers werden - oder eben zum totalen Buhmann! Was geht in einem Spieler in einer solchen Situation vor? Dürfen Zweifel beim Elfmeterschießen überhaupt eine Rolle spielen? Und wann trifft der Spieler die Entscheidung, in welche Ecke des Tores er schießt?
Antworten auf diese Fragen liefert uns jetzt Peter Brandl. Er ist Experte in Entscheidungsfindung und Kommunikation und Autor des Buches "Hudson River - Die Kunst schwere Entscheidungen zu treffen".

 
 
  Teaser mp3 mus
Was ist Ihrer Meinung nach das Wichtigste, wenn ich als Spieler zum Elfmeterpunkt gehen muss?
Dürfen Zweifel überhaupt eine Rolle spielen?
Sie kennen es ja aus dem Business - muss ich gerade in solchen Situationen Selbstvertrauen und Überzeugtheit mitbringen?
Wann trifft man Ihrer Meinung nach die Entscheidung, in welche Ecke man schießen will?
Welche Entscheidung kann ich als Torwart treffen, um die ganze Situation positiv zu beeinflussen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren