TIPP
schnell
Themen
finden

Knigge beim Oktoberfest - Damit Sie auf der Wiesn keinen Unsinn verzapfen

STIL UND ETIKETTE / LYDIA MORAWIETZ - Wenn die Dirndl geschnürt, die Lederhosen geklopft und die Haferlschuhe aus dem Keller geholt werden, ist wieder Oktoberfest in München. Nicht nur für die Münchener ist das größte Volksfest der Welt etwas ganz Besonderes, auch von außerhalb kommen jedes Jahr zahlreiche Gäste zu dem Schauspiel. Allzu oft bleibt mit steigendem Bierkonsum Stil und Etikette auf der Strecke. "Das muss nicht sein!", sagt Lydia Morawietz - sie ist Buchautorin des "Oktoberfest-Knigge" und außerdem Coach und Trainerin für Business-Etikette. Aber was muss ich als Gast auf dem Oktoberfest beachten?`Was sind No-Gos? 
Und vor allem; wie verhalte ich mich, wenn ich geschäftlich auf der Wiesn unterwegs bin? Diese Fragen stellen wir jetzt der Expertin.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Morawietz, wie sind Sie auf die Idee gekommen einen Oktoberfest-Knigge zu schreiben?
Muss man eigentlich in Tracht hingehen, oder ist es für Auswärtige auch okay ohne Dirndl oder Lederhose?
Welche Regeln gibt es, wenn man beruflich auf dem Oktoberfest unterwegs ist?
Was empfehlen Sie, wenn man mit internationalen Gästen auf der Wiesn unterwegs ist?
Zum Abschluss - was ist für Sie ein absolutes NoGo?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren