TIPP
schnell
Themen
finden

"Ich steh auf meine Arbeit" - Warum Sitzen im Job nicht gesund ist

BÜROGESUNDHEIT / STROTHKAMP BÜROWELT - Endlich Feierabend! Nix wie raus aus dem Büro, doch schon beim Aufstehen wird klar: "Puh, der Rücken schmerzt, der Nacken ist verspannt und die Füße eingeschlafen!" Ein Problem, das viele nach einem langen Arbeitstag nur zu gut kennen. Das stundenlange Sitzen macht dem Körper zu schaffen. Deswegen raten viele Experten auch eins: Hoch den Hintern! Wer im Stehen arbeitet, tut etwas für seine Gesundheit.
Warum Stehen auf der Arbeit gesund ist und worauf Sie bei der Umstellung achten müssen, erklärt uns jetzt Michael Babuszak von Strothkamp Bürowelt. Er ist Ergonomieberater bei der "Strothkamp Bürowelt". Das Team für Bürogesundheit hat einen ganz eigenen Blick auf Ihren Arbeitsplatz.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Babuszak, die meisten von uns sind es gewohnt bei der Arbeit zu sitzen. Warum ist das so ungesund?
Was sind denn die Vorteile, wenn ich an meinem Arbeitsplatz stehe?
Wie muss ein solcher Arbeitsplatz aussehen?
Worauf muss ich bei der Umstellung achten?
Haben Sie Tipps, wie ich meine Rückenmuskulatur (während der Arbeit) stärken kann?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren