TIPP
schnell
Themen
finden

Speckrolle statt Sixpack - Warum wir im Sommer keine Strandfigur brauchen

KÖRPERWAHRNEHMUNG & SELBSTVERTRAUEN / KRISTINA KOSAKOWSKI-SAMMANN - Auch in Zeiten von Corona wollen wir natürlich den Sommer genießen. Also ab zum See, ins Freibad oder ans Meer! Einige haben damit aber richtig Probleme und bleiben lieber zuhause. Denn sie fühlen sich zu dick und fürchten fiese Blicke oder Sprüche.
Dabei sollten wir uns gar nicht kümmern um die ein oder andere Speckrolle und selbstbewusst das T-Shirt ausziehen - sagt Kristina Kosakowski-Sammann. Sie ist Expertin für Körperwahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung, sowie Plus-Size-Model.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Kosakowski-Sammann, kennen Sie dieses Gefühl im Sommer - sich nicht an den See oder Strand zu wagen?
Wie überwinde ich diese Gedanken an meine Figur?
Wenn ich dann am See bin und lieber mein T-Shirt anlasse. Ist das okay oder würden Sie dazu raten, sich trotzdem - wie alle anderen - in Badekleidung zu schmeißen?
Wie gehe ich damit um, wenn ich Blicke spüre von anderen oder sogar dumme Sprüche höre?
Haben Sie abschließend noch einen Tipp für solche Situationen - gerade jetzt im Sommer?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren